Weinviertel: 17 Ausflugstipps für den Frühling

Im Weinviertel unterwegs kann man gar nicht anders, als einen Gang herunterzuschalten. Eine Region nahe Wien – wie gemacht für „genussvolle Gelassenheit“ zwischendurch, wie die Touristiker das gerne nennen. Ab dem Frühling sind die Ausflugsziele im Weinviertel wieder gewappnet für unsere unternehmungslustigen Besuche.

Weinviertel Ausflug
Weinviertel – Die Ausflugszeit beginnt wieder.

Wenn der gelbe Raps wieder blüht. Das Weinviertel als Ausflugsziel um die Ecke von Wien.

(Ausflugstipps)

Ein bisschen muss man sich das Weinviertel Erlebnis schon erarbeiten, egal ob man nun Ausflügler, Genussreisender, Weinliebhaber, Zuagraster oder Einheimischer (wer ist das schon wirklich?) ist.

Wer die verfilmten Polt-Romane von Alfred Komarek gesehen (oder noch besser: gelesen & gesehen) hat, der hat allerdings schon mal einen ganz guten Eindruck von der hier – nicht nur im Pulkautal – herrschenden Gelassenheit gewonnen. Aber die winterliche Verschlafenheit, die uns hier allen ganz gut tut, weicht dann mit den ersten, wirklich warmen Sonnenstrahlen und wenn der Wind des hiesigen Windviertels endlich mal wieder ein Einsehen hat. Dann „reisst´s einen“ (Zitat aus „Das Konzert“ von Bahr) wahrlich hinaus in die Natur. Wenn dann auch der Raps schon blüht, die Wanderwege gatschfrei sind und die Heurigen mit offenen Türen locken – dann ist das Weinviertel wie geschaffen für einen ordentlichen Sonntags Ausflug.

Weinviertel Raps


 

Meine Ausflugs-Tipps für das Weinviertel im Frühling

Weinviertel Wildpark Ernstbrunn Wölfe

 

Ab Palmsonntag ist der Wildpark Ernstbrunn Di-So geöffnet. Bis dahin immer am Samstag, Sonntag und Feiertag. Wir waren an einem nebligen Novembertag dort: Der Eingangsbereich ist mit einem schönen Welcome-Haus inklusive Café, Shop und Terrasse neu gestaltet. Unser Highlight natürlich das Wolf Science Center, das ganz geniale Führungen anbietet. Meinen ganzen Bericht zum Wildpark Ernstbrunn mit Hund kann man hier lesen.

Wildpark Ernstbrunn
  • Hunde an der Leine herzlich willkommen. In einigen Freibereichen für Wildtiere besser mit Hund etwas entfernter bleiben.
  • Die Niederösterreich Card gilt nicht, dafür beim Nostalgie Express Leiser Berge
  • Snacks gibt´s im neuen Café.

 

Fossilienwelt StettenEin Themenpark zum ehemaligen Urmeer, da hier in der Gegend geherrscht hat. Mit der Urmeer-App am Handy kann man sich in die 360 Grad virtuelle Welt des damaligen Korallenriffs „beamen“. Geöffnet ab Mitte April bis Allerheiligen, Montags Ruhetag. Das großge fossile Austernriff darf man nur mit Führung besichtigen. Ansonsten kann man durch den Park alleine strawanzen, auch mit Kinderwagerl und Hund an der Leine. 2019 gibt´s eine Sonderausstellung über die Schätze, die das Urmeer einst am Bisamberg hinterlassen hat. Highlight für die Kids: Schürfen in der Sandbucht. Hier gehts zu unserem Bericht vom Ausflug mit Kids in die Fossilienwelt.

Fossilienwelt Stetten

 

  • Retz: Unterirdisch unterwegs plus Windmühle

Retz kann man ober- und unterirdisch hervorragend erkunden. Hier gibt es nämlich mit dem Retzer Erlebniskeller den größten historischen dreigeschoßigen Weinkeller Österreichs, der als Erlebniswelt für die ganze Familie fungiert. Wir waren auch schon mit Hund drunten bei der Kellerführung – hier unser Bericht! Im März und April täglich Führung um 14 Uhr, ab Mai dann wieder drei Mal am Tag.

Und raus kommt man danach im wunderschönen Hotel Althof Retz gleich in der Vinothek zum Abschluss-Achterl, wie praktisch. Oberirdisch besichtigt man den historischen Stadtplatz, geht ins Kaffeehaus oder wandert durch die Rieden hinauf zur Retzer Windmühle. Der Windmühlen Heurigen ist übrigens ein ganz besonderes Platzerl – sehr empfehlenswert auch die interessante Führung durch die funktionstüchtige Windmühle.

Retz: Erlebniskeller, Historische Stadt und Windmühle
  • Unbedingt auch einen Besuch bei der Windmühle und beim Heurigen einplanen, falls geöffnet: drunten bei der Kellerführung – hier unser Bericht
  • Die Führung durch den Erlebniskeller dauert 1,5 Stunden plus Hauptplatz-Info und Weinpröbchen. Hunde sind erlaubt.
  • Die Niederösterreich Card gilt für das Museum in Retz (sooft man will), einmalig für den Retzer Erlebniskeller und einmalig für die Führung in der Retzer Windmühle.
  • Ein Fahrrad Museum gibt es auch in Retz – ebenfalls sooft man will frei mit der NÖ-Card.
  • Hoteltipp in Retz: Der Althof Retz mit seinen WINZERZIMMERN und dem DACHPOOL mit Blick zur Windmühle. Selbst getestet.

 

  • Poysdorf Vino Versum: Kellergassen Feeling mit Erlebniswelt

Top Ausflug WEinviertel Vinoversum Poysdorf

Die Erlebniswelt in Poysdorf wurde im Zug der NÖ Landesausstellung „Brot und Wein“ installiert. Die Wein&Trauben Welt mit dem schönen Weinshop  (hier findet man immer was) und dem Freigelände zeigt ab Anfang April wieder Interessantes über unsere Kellergassen in der Sonderausstellung Keller.Kultur.Erbe. Zudem kann man sich dort Infos holen über die Offenen Kellertüren der Region sowie die Weinfrühling Events rund um Poysdorf. Unbedingt vorher online checken, welche Heurigen offen haben, wenn man hungrig hinfährt. Führungen gibt´s am Weekend um 14 Uhr, inkl. Weinprobe. Wir waren auch mal zum Frühlingsopening im Freigelände dort – einer musste mit dem Hund draußen warten.

Poysdorf Vino Versum Erlebniswelt
  • Keine Hunde erlaubt am Gelände.
  • Am Wochenende kann man Traktorfahrten dazu buchen.
  • Am Gelände gibt es eine kleine Jausenstation. Öffnungszeiten checken!
  • Die Niederösterreich-Card gilt einmalig für die Wein & Trauben Welt.

 

Im Schloss Asparn war ich schon vor 35 Jahren als Schulausflug. Zwischenzeitlich hat sich dort aber viel getan: Vor allem die Events (Keltenfest, Hunnenfest, Nacht der Keltischen Feuer) und Kinder-Aktiv-Weekends mit „Hands On“ sind zu empfehlen. Hier unser Bericht vom Keltenfest 2017 mit einem Update für die heurigen Events.

Im wirklich interessanten Freigelände sind Hunde erlaubt, drinnen in den schönen Museumsräumen leider nicht. Man muss sich also auch hier als Familie mit Vierbeiner beim gemeinsamen Ausflug immer wieder trennen. Die Winterpause endet hier Ende März.

MAMUZ Asparn/Zaya: Urgeschichte Feeling
  • Hunde nur am Freigelände erlaubt. 
  • Die Events sind sehr empfehlenswert, dafür ist dann aber sehr viel los.
  • Picknick-Körbe vorbestellbar.
  • Mit dem Ticket darf man auch in´s Nitsch Museum Mistelbach (Das ist aber nicht so super für kleine Kids… :-))
  • Großer Spielplatz vor dem Schloss mit Flying Fox. Rätselheft für Kids fürs Museum.
  • Kleines Bistro im Haus
  • Die Niederösterreich-Card gilt einmalig.

 

Ich sag´s gleich: Am besten kamen bei den Kids die Tiere am Bauernhof beim Mamuz Mistelbach an. Und die Ziegen am Dionysosweg. Aber gleich danach kam die damalige Stonehenge Multimedia Ausstellung, das hat wirklich alle interessiert.

Top Ausflug Mamuz Mistelbach

Ab 23.3. kann man heuer wieder in die Highlights aus „40.000 Jahre Mensch“ eintauchen, 2019 gibt´s die Ausstellung zum Thema „Märchen, Mythen und Symbole“. Nachher kann man am Dionysosweg durch die Weinrieden streifen oder endlos den kleinen Ferkeln zusehen. 

MAMUZ Mistelbach. Geschichte Mensch.

  • Hunde nicht erlaubt, außer natürlich outdoors am Dionysosweg.
  • Bistro im Haus. Früher gab´s Eisgreissler Eis – ob es das 2019 auch noch gibt, weiß ich noch nicht.
  • Picknick-Körbe vorbestellbar.
  • Die Niederösterreich-Card gilt einmalig.

 

  • Museumsdorf Niedersulz

Eine Zeitreise durch das Leben am Land in einem Dörfchen im 19. Jahrhundert in Österreich, das kann man in dem wunderschön angelegten Museumsdorf in Niedersulz erleben, und zwar ab Mitte APRIL. Einen Bericht davon gibt es bei der Reisebloggerin, die ein Faible für Handwerk hat.

Museumsdorf Niedersulz

 

silent spa weinviertel

Der Premium Day Spa Bereich der Therme Laa hat im Dezember 2016 eröffnet. Hier findet man Ruhe (vor allem, wenn die Liegen nicht ausreserviert sind), Luxus und gemächliche Dunkelheit zum Entspannen nebst Frühstück und Kaffeejause. Dazwischen hängt man in Himmelbetten ab oder im heißen Wasser mit Kathedralen-Feeling. Bei meinem letzten Besuch im Feber 2019 konnte ich auch das inkludierte Frühstück im Silent Spa testen, sehr empfehlenswert. Billig ist es nicht, aber ein Tag Auszeit mit „Nix Reden“ ist wirklich super. For Adults only. Alle anderen gehen rüber in die Therme Laa – auch zum Sonne-Tanken, das darf man auch als Silent Spa Besucherin. Auch selbst getestet.

Therme Laa und Silent Spa.

  • Die Therme Laa eignet sich für die ganze Family, der Silent Spa für zu zweit, für Friends oder ganz solo.
  • Silent Spa: Unbedingt immer vorher reservieren.
  • Mit der Niederösterreich Card darf man mit 50% Ermäßigung in die Therme Laa.
  • Silent Spa mit Frühstück und Kaffee und Kuchen: Im Package ab 89 €. Oder im After Work Ticket. Oder als Aufpreis zür Hotelgäste ab 45 €
  • Ein angeschlossenes Thermenhotel gibt es auch.

 

Die Amethystwelt in Maissau liegt genau an der Grenze zwischen dem Wein- und dem Waldviertel und ist über die Schnellstraße superschnell erreichbar. Ab März gibt es auch unter der Woche wieder Führungen, die man unbedingt in den Ausflug einplanen sollte. Sonst sieht man nämlich das Wichtigste nicht: Das Edelsteinhaus (aktuell das 2. Jahr mit einer Sonderausstellung zu den Opalen) und das weltweit einzigartige unterirdische Amethyst-Band im Stollen unter der Anlage. Dazu gibt es für die Kids ab April ein Feld zum Edelstein-Schürfen (Erfolgsgarantie) und einen Erlebnispark zum Kraft Tanken rundum – inkl. Chakren Rundweg.

Und das Allerbeste: Auch die Vierbeiner können ihre Chakren austesten und sogar (mit Beißkorb) bei den Führungen teilnehmen. Haben wir alles im März gleich zu SaisonBeginn ausprobiert – hier unser Bericht zur Amethystwelt Maissau mit Hund. Neu: Ballspielplatz, Tiergehege und Spielplatz. Dazu das größte Edelsteinshop Österreichs und ein schönes Café mit gutem Angebot an Snacks und einer schönen Terrasse auch fürs Outdoors Sitzen. Empfehlung für einen wirklich schönen Halbtagsausflug mit der ganzen Familie.

Amethystwelt Maissau für die ganze Familie
 

  • Hunde in der ganzen Anlage (außer beim Tiergehege und am Schürfer-Feld) erlaubt. Bei den Führungen bitte mit Beißkorb!
  • Unbedingt die Termine der Führungen online checken und einplanen
  • Café mit Snacks, Bruschette, MOHNZELTEN (!), Mehlspeisen, Smoothies
  • Mit der NÖ-Card bekommt man einen einmaligen Eintritt mit beiden Führungen.

 

Oldtimerbus PhilisMal ganz was anderes hab ich mir selbst zum 45. Geburtstag geschenkt. Eine Ausfahrt mit Family und Friends durch das Weinviertel mit einem Oldtimer Postbus. Das war ein Spektakel, denn die Hunde waren auch dabei, dazu Mitreisende jeden Alters von 3 bis 90. Meinen Bericht zur OldtimerBus Ausfahrt mit VIDEO gibt´s hier.

Mit dem Oldtimerbus unterwegs
 

  • Eine Tour mit dem Oldtimerbus kann man planen und buchen per Philis Welten.

 

  • Wagram Sonntagsausflug mit Wirtshaus-Tipp

Wagram Weinviertel AusflugEinen Ausflug auf den Wagram? Liegt um die Ecke vom Weinviertel und zudem habe ich dort einen tollen Wirtshaustipp – also einfach mal kurz reinlesen in die nette Gegend rund um den Roten Veltliner im Löss. Ein schöner Sonntagsausflug, v.a.zu Zeiten des Museumsfrühlings oder des Lössfrühlings.

Ein Ausflug auf den Wagram

 

  • Burg Kreuzenstein

Das Ausflugsziel unserer Kindheit – wer musste dort nicht die Folterkammer über sich ergehen lassen. Das Gelände und die Burg öffnen wieder am 1. April, dafür dann täglich. Fast spannender ist für mich ja die dortige Falknerei und Adlerwarte Kreuzenstein, auch dort fliegen die Greifvögel wieder am dem 1. April. Zwei- bis dreimal am Tag gibt´s ne rasante Vorführung der fliegenden Falken, Eulen und Konsorten. Hunde dürfen mit, müssen aber stark sein, denn das Vogelvieh fliegt verdammt hunde- und menschennah über unsere Köpfe hinweg. Nicht jeder Vierbeiner schätzt das – unserer schon mal nicht.

Burg Kreuzenstein und Adlerwarte

  • Hunde mit Leine und Maulkorb erlaubt. Sie müssen aber mental stark sein :-).
  • Adler Warte Öffnungszeiten online checken, Flugvorführungen bei fast jedem Wetter
  • Burg Führungen: Siehe Website

 

Veranstaltungen und Events – Für ein Weekend im Weinviertel

In die Grean gehen im Weinviertel

 

Ein alter Winzerbrauch, neu belebt: Wenn der Frühling endlich da ist, geht man gemeinsam mit den Winzern und Winzerinnen durch die Rieden, ein bisserl schauen, ein bisserl tratschen und Wein in den Kellergassen oder direkt im Weingarten verkosten. Eine ordentliche Jause gehört natürlich auch dazu, schließlich sind wir im Weinviertel bei der genussvollen Gelassenheit.

Die Urlaubspakete kann man für ein Weekend oder für einen Tag online beim Weinviertel Tourismus buchen.

Hier gehts zu meinem Bericht vom „In die Grean gehen“ mit dem Weingut Pleil in Wolkersdorf.

In die Grean gehen im Weinviertel

 

Das interessiert Dich sicher auch noch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.