Eine sehr empfehlenswerte Wanderung, die am Lunzer See startet – dem größten Natursee in Niederösterreich. Von dort geht´s weiter zu Mittersee und Obersee: Dort warten Natur und Ruhe. Für Anna und Hündin FINA eine der schönsten Wanderungen. Lest selbst.

Wanderung Lunzer See Hund

Erfrischungsmöglichkeiten genug. Hier am Lunzer See.

Die Drei Seen Tour – Start beim Lunzer See

Der wohl bekannteste See dieser Runde ist bestimmt der Lunzer See, am Fuße des Dürnstein ist er ein beliebter und auch der größte Natursee in Niederösterreich. Allerhand Unterhaltung wird dort geboten, man kann Boot fahren, den See vom Restaurant bestaunen (tolle Terrasse!) oder einfach hier die Seele baumeln lassen. Nicht ganz so viel Unterhaltung gibt es beim Mittersee und Obersee etwas höher gelegen, dafür kann man dort Natur und Ruhe genießen. Und das Beste daran: Viele Bademöglichkeiten . auch und besonders für die Vierbeiner.

Ein Gastbeitrag von FINA, fotografiert und niedergeschrieben von Anna.

Fina Dog

FINA – the Adventure Dog.

Unsere Wanderroute

Gestartet sind wir vom Parkplatz, von hier überquert man die Straße und geht zum Seeplatz. Da wir schon sehr zeitig gestartet sind, hatten wir diesen für uns alleine und konnten hier die Ruhe genießen und Fotos machen. Den erste Teil der Wanderung folgt man dem Seerundweg durch den Wald um den Lunzer See, immer wieder gibt es Bademöglichkeiten für den Hund. Man entfernt sich dann etwas vom See und geht bei Wiesen und Weiden vorbei und kommt zum Zulauf vom See, den man mit einer Brücke überquert, auch hier gibt es genügend Möglichkeiten zum Abkühlen.

Lunzer See Drei Seen Tour

Der Lunzer See

Lunzer See Hund

FINA am Lunzer See. Auch Coffee hat hier schon posiert 🙂

Lunzer See

Der Lunzer See – Hier kann man starten und parken

Weiter geht es über Wiesen vorbei bei der Lunzer Rinne und bei der Biologischen Station,  wo man rechts abbiegt und ein Stück auf der Straße geht. Man kommt bei der Schloss Taverne und dem Schloss vorbei und ist wieder auf der Forstraße und folgt den Wegweisern Richtung Mittersee und Obersee.

Relativ lange geht man dann flach die Forstrasse entlang, bis man zu einer Abzweigung kommt und den Schildern in das Waldstück folgt, hier gibt es dann einen kurzen Steig, der aber nicht sehr schwer ist, bevor man wieder auf die Forstraße stößt und dieser wieder weiter folgt. Auch wenn das viele Forststraße gehen sich langweilig anhört, ist es das ganz und gar nicht der Fall, denn man hat einen herrlichen Ausblick und kommt immer wieder ins Staunen. Nach ein paar km,  aber wenigen Höhenmetern erblickt man auch schon den Mittersee.

Mittersee

Angekommen am Mittersee

 

See 2 und 3 der Drei Seen Tour: Mittersee und Obersee

Drei Seen Tour Lunz

Ein Traum in Türkis: Der Mittersee

Spätestens hier wird man sich in diese Wanderung verlieben, das glasklare Wasser ladet sofort zu einer Abkühlung ein, mir war es allerdings an diesem Tag zu kalt, FINA hat sich natürlich nicht zweimal bitten lassen. Nach einer kurzen Pause und viel „Wasser-Spaß“ ging es weiter zum nächsten See der Obersee.

Zuerst geht es noch flach weiter, bis der letzte Teil der Wanderung durchgehend mit Anstieg ist, aber auch hier geht man nur auf Forstraße. Von weiten hört man schon den Wasserfall, bei dem man zwar nicht direkt vorbeikommt, aber man hat eine schöne Aussicht auf ihn und hört das laute Plätschern. Kurz vor dem Obersee kommt man noch bei kleineren Wasserfällen und der Rainer Quelle vorbei. Über einen kurzen Waldweg gelangt man dann schlussendlich zum Obersee und das Panorama mit den noch schneebedeckten Bergen war einfach traumhaft. Da wir schon sehr zeitig gestartet sind, haben wir auf dem ganzen Hinweg niemanden getroffen und konnten auch die Ruhe an den Seen genießen.

Obersee

Ausblick auf den Obersee

Beim Obersee gab es dann natürlich eine längere Pause samt Jause und für Fina Abkühlung. Nach der ausgiebigen Pause machten wir uns dann auch schon wieder auf den Rückweg, der der gleiche ist, wie der Aufstieg. Da das Wetter so herrlich war, haben wir dann nochmals einen Stopp beim Mittersee gemacht, auch deswegen, weil wieder niemand dort war und wir ihn ganz für uns hatten.

Dann ging es auch wieder retour zum Parkplatz, man könnte hier auch auf der anderen Seite vom Lunzer See zurück gehen, da man hier aber fast nur neben der Straße geht, haben wir uns wieder für den gleichen Weg zurück durch den Wald entschieden.

Unsere Meinung zur Seentour

Eine sehr schöne Wanderung, wenn auch lang aber nicht sonderlich anstrengend, da man fast nur auf Forstraßen geht. Mit einer Grundkondition, die man beim Wandern ja immer mitbringen sollte, ist die Wanderung für jeden machbar.

Landschaftlich ist die Wanderung einfach nur ein Traum und zählt jetzt zu einer unseren Lieblings-Touren. Ein toller Pluspunkt ist, dass sie kuhfrei ist und sich mit den vielen Bademöglichkeiten auch perfekt für den Sommer eignet.

Mit einem Hund wie FINA, die Hitze hasst, ist es im Sommer nicht immer leicht eine gute Route zu finden, aber jetzt haben wir eine. Die Route ist auch sehr flexibel und kann je nach Lust und Laune verlängert oder verkürzt werden.

Hund am Mitterersee

Schönste FINA – am Mittersee

Mitterersee

Die Drei Seen Tour vom Lunzer See – hier Stop am Mittersee

Infos zur Drei Seen Tour

Die DREI SEEN TOUR am Lunzer See im Mostviertel, NÖ
  • Länge: Ca. 21 km / 595 hm
  • Dauer ca. 4,5 Stunden, wir waren mit Pausen 6 Stunden unterwegs
  • Ausgangspunkt: Parkplatz Lunzer See (Google Daten)
  • Parkplatz ist kostenpflichtig, Tagesticket 4 Euro (Stand Mai 2020)
  • Hin und Retour gleicher Weg (kein Rundweg)
  • Kühe: Kuhfrei, man geht nur bei Weiden vorbei, aber nicht durch
  • Wasser: Viel Wasser & Bademöglichkeiten!
  • Anfahrt von Wien: ca. 2 Stunden

Einkehrmöglichkeiten

Lunzer See Wanderung mit Hund

Anfang und Ende der Tour: Der schöne Lunzer See

Noch mehr Tipps und Infos zur Tour und rumumadum

Lunzer See Hund Wanderung

Kleines Hundeposing am Obersee. FINA kann sich´s leisten.


HINWEIS: Anna und FINA haben hier für uns von einer ihrer Lieblingstouren in Niederösterreich berichtet.

 

Dann gefällt Euch sicher auch

Leave a Comment

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Auch diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Geht klar“, um Cookies zu akzeptieren und die Website besuchen zu können. Geht klar. WEITER