Die Sache mit dem Bio-Ingwer – So geht´s auch.

Vorbei die Zeiten, in denen Ingwer für die Österreicher ein furchteinflößend scharfes, unübliches und ungewohntes Würzmittel war. Mittlerweilen gibt es ihn das ganze Jahr über beim Diskonter zu kaufen und ich sage ehrlich: Ich kaufe ihn auch (dort) ein, denn als #Reiseblogger und Asien Liebhaberin kann ich mir keinen Kühlschrank ohne Ingwer vorstellen.

SRI_5247

Auch jüngst auf meiner Vietnam Reise war Ingwer Tee mein vielgeschätzter Frühstückskaffee-Ersatz. Und auf meinem Schreibtisch im Home Office steht ohnehin jeden Tag eine Karaffe mit heißem Ingwerwasser. Interessant, denn als ich noch in Wien in die Tourismusschule ging (bei der man damals so viel auf die angeblich „Internationale Küche“ hielt, naja – von Asien war da zwei Jahre lang keine Red´) – da war von Ingwer keine Spur. Weder in der Schul-, noch in der Lehrküche. Und von Bio sowieso nicht.

Vom Ingwer zum Bio-Ingwer

Ich glaube, meinen ersten Ingwer habe ich überhaupt erst auf meiner ersten China Reise vor mittlerweilen 20 Jahren in Peking gesehen und geschmeckt.

chinafoto_0002 chinafoto_0001

WIEDERUNTERWEGS vor genau 20 JAHREN: CHINA

Aber mittlerweilen vergeht bei mir wirklich kein Tag ohne Ingwer – noch dazu hat die TCM Ärztin meines Vertrauens (nachzulesen unter „Mein erstes Mal“ im Steirerhof) bei mir „Milz- und Nieren-Yang Mangel“ diagnostiziert, was für mich als TCM Neuling soviel bedeutet wie: Mein Körper ist zu kalt. Wärmende Nahrungsmittel müssen her. Ist mir nur recht.

Auch deswegen INGWER. Ingwer kann alles. Das haben sich auch zwei JungUnternehmer-Kollegen von All I need auf ihre Bio-Fahnen geheftet.  Sie sind auf der Suche nach dem perfekten INGWER: Bio und Fairtraide. Und wurden in Sri Lanka fündig. Und genau dort sind sie gerade #wiederunterwegs, um uns Ingwer-Liebhabern zu zeigen, dass IHR Ingwer wirklich alles kann. Und auch noch sämtlichen Fairtraide Ansprüchen genügt. Was vermutlich das Schwerste heutzutage ist.

SRI_6059 (1)

Vom Bio-Grüntee über Bio-Ingwer zum perfekten Bio-Getränk

Thomas Miksits und Alexander Jiresch haben nämlich ein eigenes Grüntee-BIO-Getränk kreiert, das ausschließlich aus natürlichen Ingredienzien besteht – aus Bio-Produkten, vollkommen Fairtrade und außerdem vegan hergestellt wird. Klingt wie Wunder, ist aber wahr.

SRI_5644

Was drin ist? Bio Grüntee aus China, der Saft der Wilden Agave aus Mexiko, der besagte Ingwer sowie die Früchte Aronia (aus Deutschland) und Acai (aus Brasilien) sowie natürliches Jasminblütenaroma.

Nicht umsonst sind sie jetzt gerade in Sri Lanka auf Spurensuche, um den Produzenten IHRES Ingwers zu treffen, in Zentral-Sri Lanka. Sie wollen sich vorort davon überzeugen, dass IHR Produkt tatsächlich aus biologischem Anbau stammt und unter Fairtrade und menschenrechtlich einwandfreien Bedingungen in der Spice Factory von Biofood in Jamesvally verarbeitet wird.

SRI_6613

10 Jahre nach dem verheerenden Tsunami ist Sri Lanka noch immer von den Nachwirkungen gekennzeichnet. Deswegen geht es den beiden Jungunternehmern nicht nur um ihr Produkt, sondern auch um die Unterstützung der lokalen Bevölkerung, von Schulen und den Kleinbauern. Mit einer Fairtrade Prämie erhalten die Bauern Unterstützung beim biologischen Anbau, der hier noch lange nicht selbstverständlich ist. Ohne Düngemittel, ohne Pestizide, unter strengen Hygienevorschriften wird hier produziert.

SRI_3616

Mit jeder verkauften Palette des österreichischen Bio-Getränks All I need werden Schulprojekte unterstützt – Tom und Alex besuchen auch die Kinder und drücken mit ihnen im Englisch-Unterricht die Schulbank. Sie wandern durch den Zimtwald bis dorthin, wo der Ingwer angebaut wird: Inmitten einer biodiversen Kultur ernten sie mit den Bauern ihre erste, eigene Ingwerknolle.

SRI_6135

Ein Vorzeigeprojekt von zwei Jungunternehmern, die sich nicht einfach abspeisen lassen und IHR Produkt von Grund auf verstehen wollen, um es verkaufen zu können.

All das ist nachzulesen auf ihrem BLOG – direkt aus Sri Lanka. Unter meinem @wiederunterwegs FOCUS:NATUR fasziniert mich dieses Projekt ganz besonders.


INFO: All I Need.

 


 

Wie hat Dir dieser WIEDERUNTERWEGS Reisebericht gefallen?