Von Sprudelkavalieren und Jodsole: Die Therme Bad Hall

by Angelika Mandler-Saul

Schon 1837 wurde im oberösterreichischen Hall die dortige Jodsole Quelle zur körperlichen Erbauung genutzt, ab 1855 konnte man bereits eine „Cur“ pflegen. Heute gehört die Therme Mediterrana zu den Eurothermen und ich habe mal wieder auf eine höchst erquickliche Stippvisite in Bad Hall vorbeigeschaut.

außenbecken therme bad hall mit blick nach pfarrkirchen
Im Außenbecken der Therme Mediterrana Bad Hall

Sprudelkavaliere, Liebelei und Kurschatten: Von der Cur-Badeanstalt zur Therme Bad Hall

Bad Hall war bei den ersten mit dabei: Als im 19. Jahrhundert auch in Österreich der Bädertourismus zu florieren begann. Durch den hohen Jodgehalt der dort sprudelnden Jodsole Heilquelle, die schon 1827 erstmals auf ihre Heilwirkung analysiert wurde, entstand hier wenig später ein Badeort, der 1855 bereits seinen offiziellen Kurbetrieb startete. Zum offiziellen Bad Hall wurde es 21 Jahre später, nämlich 1876. Zum Vergleich: Das „berühmte“ Bad Ischl erhielt erst 1906 seinen offiziellen Titel „Bad“. Der neue Weltkurort Bad Hall an der Kremstalbahn (ab 1882) wurde immer beliebter: Die Behandlungen mit Jodsole standen hier im Mittelpunkt, was auch die damaligen Werbeeinschaltungen in diversen Zeitschriften der Doppelmonarchie belegen.

Bad Haus Bad Hall
Das alte Badhaus Bad Hall, heute mit Tourismusinfo
Zeitungsausschnitt Bad Hall
Inserat für Bad Hall aus: „Dillingers Reise- und Fremden-Zeitung“, Mai 1897 (Quelle: ANNO)

Zwischen Badgastein, Bad Fusch, Warmbad Villach, Bad Adelholzen, Abbazia, Baden, Berchtesgaden und Bad Sauerbrunn – firmierte einst auch Bad Hall als oberösterreichisches „Jod-Soolbad“ auf Gästesuche:

„Stärkste Jod-Soole des Continents gegen…. allgemeine und spezielle Uebel, bei welchen Jod ein wichtiger Heilfactor ist“ mit „vorzüglichen Cureinrichtungen“ und „sehr günstigen klimatischen Verhältnissen„…

So schrieb Dillingers Reise- und Fremden-Zeitung in seinen Inseraten in der Ausgabe vom 1. Mai 1897 und vielen weiteren über Bad Hall.

Inserate für Kurorte 1897 in Dillingers Reisezeitung (Quelle: Anno)

Und aus welchen Gründen ging man noch auf Cur, abgesehen von der Behandlung von echten Beschwerden, kleinen Wehwechen und der damals nicht selten vorherrschenden „Neurasthenie“ (heute vielleicht mit Burn Out vergleichbar)? Um auf Brautschau zu gehen. Oder um zumindest eine kleine Liebelei anzubahnen.

„Eine kleine Liebschaft ist das einzige, was uns einen Badeaufenthalt erträglich machen kann. Sonst stirbt man vor langer Weile“,

soll 1831 Geheimrat Goethe gemotzt haben – und der war ja wahrlich Kur-Experte. Allerdings war er nicht in Bad Hall, sondern am liebsten in den tschechischen Kurorten Marienbad und Franzensbad zu Gast – wo er sich (ob aus Langeweile oder weil es halt seine Art war) auch noch im allerhöchsten Alter zu verlieben pflegte. Heutzutage wäre ihm nämlich – abseits von Kurschatten und Behandlungen, Kurmusik und Konditorei, ganz sicher nicht langweilig auf Kur in Bad Hall.

therme bad hall jodsole forum bad hall tafel
Badeinfotafel von einst – gefunden im Museum Forum Bad Hall

Dennoch: Schade, dass es die besagten „Sprudelkavaliere“ heutzutage nicht mehr gibt. Diese Herren waren eigens dafür an- und abgestellt, um in den Badeorten der Monarchie unter den Kurgästen Bekanntschaften zu schüren. Könnte heute manchmal auch nicht schaden. Aber den Kurschatten, den gibt´s heute immer noch – kann ich bestätigen.

abends in der Therme Bad hall entrée
Abends ds Entrée der Therme Bad Hall – Mediterrana und Relaxium

Mediterrana – Die Therme Bad Hall

Die Lage der Therme Bad Hall ist zentral – sehr zentral. Direkt am riesigen Kurpark Bad Hall gelegen, in unmittelbarer Nähe der Behandlungseinrichungen für die Kurgäste, nahe an der schönen Jugendstil-Trinkhalle und gleich dort, wo sonst die Kurmusik aufspielt: Beim Brunnen und Musikpavillon an der Kurkonditorei. Alles, was ein Kurort halt so braucht – findet man hier in nächster Nähe zur Therme: Natürlich auch die Kirche für den behandlungsfreien Sonntag…

Vom Foyer der Therme Bad Hall sieht man bereits verheißungsvoll auf die Innenbecken, beide sind im Verhältnis 1:10 mit der wertvollen Jodsole versetzt.

Hier kauft man die Tickets, kann sich Badetücher leihen oder noch schnell eine Badehose erstehen, aber auch direkt ins Thermenrestaurant spazieren.

Wir platzieren uns gleich dort, wo wir den schönsten Ausblick haben: In der Ruhezone mit Blick auf die beiden Außenbecken, die ebenso mit Jodsole angereichert sind, mit ihren wohligen 33 Grad sowie Richtung Pfarrkirchen: Das Kircherl liegt ein wenig erhöht und so hat man es beim Plantschen im warmen Außenbereichbecken immer schön im Auge. Entspannt ungemein.

Liegezone Bad Hall Therme
Liegezone Bad Hall Therme Mediterrana innen
außenbecken bad hall therme
Das Außenbecken

Was mir in der Therme Mediterrana Bad Hall gleich auffällt: Die Farben der beleuchteten Becken innen sind sehr angenehm und verströmen bei mir schnell Wohlbehagen. Wir sind unter der Woche zu Gast, jetzt sind viele Stammgäste und nachmittägliche Saunierer in der Therme Bad Hall zugange. Es ist ruhig, warm und eine entspannte Atmosphäre herrscht hier vor.

Andreas Gindlhumer, der Betriebsleiter der Therme, ist gerne zu einem Plausch bereit: „Ich gehe oft durch die Anlage und plaudere mit den Stammgästen. Wir sind eine kleine, gemütliche Therme – das ist der Vorteil, hier kennt man einander und das schätzen wir ganz besonders.“

Innen suhlt man sich im 32 Grad Becken mit dem beeindruckenden Farbenspiel im Massagetempel sowie dem Vitalbecken bei 33 Grad mit dem Verbindungs-Schwimmkanal ins Freie. Das Intérieur mit den beiden Innenbecken ist ansprechend, aber mich zieht es zunächst gleich mal hinaus in die kühle Herbstluft in die warmen Außenbecken mit dem besagten Ausblick. Und dort bleib ich dann auch erst mal. Umso lieber, als das warme Wasser ja mit Jodsole versetzt ist – so kann ich auch gleich was für meinen Körper tun, denn die Jodsole wirkt entzündungshemmend, blutdrucksenkend und durchblutungsfördernd.

Innenbecken Bad Hall Therme
Innenbecken
becken bad hall therme innen
Blick auf den Massagetempel

Die Panorama Außenbecken sind an diesem Nachmittag meine erklärten Lieblingsorte, gleich gefolgt vom Jodsole-Dampfbad in der unteren Saunaetage. Die Jod-Sole ist nämlich auch noch ein hervorragendes, natürliches Mittel der Wahl bei Augenerkrankungen, von denen ich im Moment ja leider ein Lied singen kann.

Sprudel Außenbecken Bad Hall wärme
mein Lieblingsplatzerl in der Therme Bad Hall
Außenpools Bad Hall
Die Außenanlage mit den Pools

Eine Etage über dem Schwimmbereich erkunden wir dann noch die drei heißen Indoor Whirlpools – auch sie haben eine Aussicht raus und rüber nach Pfarrkirchen. Gleich daneben kann man sich im Römerbad aufwärmen, bei milder Wärme und ganz ohne Wasser.

Whirlpool Bad Hall
Whirlpools im Obergeschoß – schön heiß
Römerbad Therme Bad Hall
Das Römerbad

Die Therme Bad Hall hat – gefühlt – immer offen: Täglich von 9 bis 24 Uhr, bei einem offiziellen Badeschluss um 23.30 Uhr, genau so wie ihre Eurothermen Schwester in Bad Ischl. Übrigens: Die Therme Mediterrana Bad Hall ist barrierefrei und verfügt über Rampen und Hebeliften für die Schwimmbecken.

hebelift therme bad hall
Innenzustieg zum Außenbecken – mit Hebelift

Die Saunawelt Relaxium von Bad Hall

Eine Etage tiefer taucht man ein in ein wirklich höchst abwechslungsreiches Angebot an sechs verschiedenen Saunen. Übersichtlich begrüßt uns gleich beim Eingang die Anschlagtafel: Kräutersauna bei 90 Grad mit Heublumenduft und Fächer mit Wedeltuch-Technik gewünscht? Oder doch lieber die Minzbeere AromaSauna ganz ohne Verwirbelung genießen?

Das Relaxium Bad Hall scheint wirklich auch bei den Einheimischen ein beliebter Nachmittags-Hot Spot zu sein – zu Recht. Regelmäßige Erlebnisaufgüsse (auch mit Bad Haller Waldhonig – ob der aus dem Hallerwald kommt? ), ein netter Freiluftbereich mit Außensauna und Ruheräume mit absolutem Handyverbot: Das alles, ein Felsenbecken zur Abkühlung und die höchst verlockende Naturstein Grotte sowie Wäremeliegen und Infrarotkabinen – die Saunawelt Relaxium hat hier in Bad Hall ihren Namen zu Recht.

Ruheraum Bad Hall Therme
Ruheraum

Lady´s Day in der Therme Bad Hall

Zweimal die Woche jeweils am Dienstag und Donnerstag gibt es die beliebten Ladies ONLY Days in den Eurothermen – auch in der Mediterrana Bad Hall (inkl. 1 Glas Prosecco, Saunakabine für Damen, Überraschungsgeschenk, 10% Reduktion bei Massage). Im Restaurant bewirtet uns bei unserem Kurzaufenthalt Karola mit Kaffee und Topfenstrudel: Mit zwei Glas Prosecco – einmal davon alkoholfrei, was wir sehr schätzen – verwöhnt sie uns auch sehr zuvorkommend abseits der Lady Specials. Hier wird frisch aufgekocht, es gibt zahlreiche süße Verlockungen, kalte Vorspeisen und Salate und natürlich Getränke.

Restaurant Bad Hall Therme mit Sekt
So lass ich mir ein Päuschen gefallen im Restaurant
Lady´s Day 🙂

Nach Baden, Chillen, Lesen, Sekt Trinken und Dampfschwitzen spazieren wir gemütlich durch den abendlichen Kurpark zu unserem Hotel Miraverde. So wie auch die Landesvilla und das Kurhotel Vitana – allesamt zu den Eurothermen gehörig – liegt auch das Vierstern Haus direkt im Grünen: Hier kommen schon mal Rehe und Hasen vorbei und das gar nicht mal selten. Der abschließende Spaziergang zur Abkühlung nach dem warmen Thermalwasser durch den Kurpark wirkt wieder richtiggehend belebend auf uns. Die läutenden Kirchenglocken und der eine oder andere Kurgast mit Hund begleiten uns dabei.

abendliche Therme bad hall beleuchtet
Abends in der Therme im Außenbereich
Beim Nachhausegehen

Tipp: Auf Kur mit Hund in Bad Hall

In der benachbarten Landesvilla, die zum Kurbetrieb des Hotel Vitana gehört, darf man seinen Vierbeiner mit zur Erholung nehmen – oder auch zum Urlaub, je nachdem.

Coffee testet die Landesvilla und den Kurpark – Thema: Auf Kur mit Hund in Bad Hall

Tipp: Hotel Miraverde

Auch wer im Hotel Miraverde, das gegenüber der Landesvilla mitten im 35 ha großen Kurpark liegt, absteigt, darf seinen Vierbeiner (gegen Aufpreis) mitnehmen. Wir wurden eingeladen, eine Nacht im zum Eurothermenresort zugehörigen Vierstern Haus zu verbringen: In einer Juniorsuite mit eigener Terrasse und römischer Dampfliege im Badezimmer.

Wir genossen das aufmerksame Service beim Fünf Gänge Menü und beim Frühstücksbuffet (mit Sekt, sehr erfreulich) und hatten auch noch Zeit, um ein weiteres Kleinod im Haus zu entdecken: Den ausgesprochen großzügig dimensionierten Spa-Bereich mit eigenem Thermalwasser-Schwimmbad. das ebenfalls mit Jodsole versetzt ist. Einladende Kuschelliegen für zwei mit romantischem Baldachin, Stressless Liegen im eigenen Wintergarten, Whirlpool, Sauna und Dampfbad – der Hotel Spa des Miraverde kann sich mehr als sehen lassen. Im Sommer konnte ich bei meinen Spaziergängen durch den Kurpark auch schon öfters einen kleinen Blick auf die Gartenanlage werfen – unter den hohen Bäumen und mitten im Grün kann man hier vollendet entspannen.

Alles über die Jodsole von Bad Hall

Über die Wirkungsweise der Jodsole und die einzigartige Jodsole Quelle von Bad Hall habe ich schon einen eigenen Bericht geschrieben – es gibt einfach zuviel dazu zu sagen… Wo ich hier sitze? Auf einem Jodsole-Hügel – ganz klar.

Die Jodsolehügel von Bad Hall – ein uraltes Naturheilmittel

Weiterlesen: Urlaub in Bad Hall- Die 12 schönsten Hot Spots

Der spätere Wiener k.uk. Hofoperndirektor und Komponist Gustav Mahler startete hier in Bad Hall 1880 seine Karriere: Als kleiner Kapellmeister der Kurkapelle, deren Theatergebäude mitten im heutigen Kurpark stand. Das und noch mehr gibt es zu lesen bei meinen 12 Tipps für einen Urlaub in Bad Hall.

12 Tipps zum Eintauchen, Aufleben und Genießen in Bad Hall

Recherche:

  • Bad Hall Regiowiki
  • Eurothermen Resorts
  • Historischer Grundbuchauszug Oberösterreich
  • Thermen.at
  • Anno – Zeitschriftendatenbank der ÖNB


Hinweis: Dieser Artikel entstand in entgeltlicher Kooperation mit Bad Hall Tourismus. Ich wurde vom Eurothermen Resort Bad Hall zum Besuch der Therme und vom Hotel Miraverde zu einer Nächtigung eingeladen.

Dann gefällt Euch sicher auch

Leave a Comment

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Auch diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Geht klar“, um Cookies zu akzeptieren und die Website besuchen zu können. Geht klar. WEITER