Pures Leben: Weinberg Ferienhaus-Idylle mit Hund

Ein eigenes Luxus-Weingartenhaus mit Pool und Sauna für nur für uns und vor allem: Mit Ausblick, Hängematte und eigenem Weinkeller. Aber das Allerbeste daran: Hunde sind erlaubt und willkommen.

Zwei Tage im April, die wahrlich Seltenheitswert haben: Alle drei sind wir für 2 Tage „wiederunterwegs“ und zwar gemeinsam. Wir liegen – inmitten von Zeitungen und Büchern – auf der Couch (Coffee genießt bodennah die dicken Natursteine zu unseren Füßen) und wissen: So müsste unser privates Refugium aussehen, wenn wir es uns neu bauen könnten. Wie unser Ferienhaus in der Südsteiermark für zwei Tage: Ein Erdgeschoß mit großen Tür- und Fensterfronten zu beiden Seiten, einmal Richtung Tagessonne und Pool mit Terrasse nebst Ausblick in die Weinberge, zu den Schafen und Kühen – und einmal vom  hausfrontlangen Balkon gen Südwesten, Slowenien und Sonnenuntergang.

Ein Lesesessel neben dem drehbaren Kamin und ein ebenfalls drehbares TV-Gerät, damit man auch beim Kochen Nachrichten schauen kann. Eine übersichtliche Küchenzeile und eine Vollholzecke zum Essen (und Trinken) mit Balkontüre zum Sonnenuntergang. Das alles haben wir im Blick von unserer Couch, die auf den ersten Blick ungemütlich aussah, aber spätestens auf den zweiten mein Lieblingsteil in diesem Ferienhaus wurde.

Und ein dicker Natursteinboden mit Fußbodenheizung müsste es auch sein. Den ganzen Tag wohlig barfuß im Haus gehen zu können (egal welche Jahreszeit) – ein alter Traum von einer mit ewig kalten Füßen. Im Obergeschoß wartet ein Schlafzimmer mit Balkon, noch eine Leseecke (!) und ein türloser Übergang zu einem großen Wohlfühlbad.

Achja, ein Büro würden wir dann ja unweigerlich auch benötigen in unserem Traumrefugium. Hier gibt es im Erdgeschoß neben dem zweiten Bad noch ein Doppelzimmer  – das würde ich dann umgestalten. Wenn, ja wenn, wir uns so ein Haus bauten. Bis zu diesem St. Nimmerleinstag sind wir allerdings nur zu Gast in Ferienhäusern wie diesem WINZERHAUS TUNAUBERG von PURES LEBEN in der Südsteiermark nahe Leibnitz.

INFOBOX:
Pures Leben bietet Lagen- und Premiumhäuser in der Südsteiermark mit dem gewissen Etwas: Nicht billig, aber eine hervorragende Geschenkidee für Hochzeitspaare, runde Geburtstage und romantische Retreats.

Sauna und Pool sind bei fast allen Häusern dabei, Hunde sind überall erlaubt. Wein und Saft gibts in der hauseigenen Speis´, Frühstücksgebäck wird an die Tür geliefert und die übrigen Zutaten für ein ordentliches Frühstück warten bei Einzug bereits im Kühlschrank. Verlockende Genuss-Pakete sind jederzeit zubuchbar. Das Intérieur ist eine superschöne Mischung aus modernen und hochwertigen Möbeln aus heimischer Produktion und alten oder nachempfundenen Accéssoires. Und dazu gibts überall eine wunderbare Aussicht auf die südsteirische Hügellandschaft und eine Atem beraubende Lage der Ferienhäuser ist sowieso inklusive.

Neun „Premium-Häuser“ mit Pool und Sauna und weitere zwei „Lagenhäuser“ hat Dietmar Silly bis zum heutigen Tage kreiiert – keines ist wie das andere und alle sind mehr als hochwertig mit handgefertigten Möbeln aus der Region ausgestattet und so konzipiert, dass man nur eines will: Dableiben. Mit gefülltem Kühlschrank, gut sortiertem Weinkeller, Garten, Ausblick, Pool, Sauna und Hängematte – versehen mit reichlich Büchern und Brennholz für den Kamin – also ICH brauche da nicht viel mehr. Ok, WLAN gibt es auch.

Dass soviel High Quality ihren Preis hat, versteht sich von selbst. Dafür sitzen seine Gäste auch nicht auf IKEA Möbeln, sondern in Lesesesseln der Wiener Werkstätte, so Silly. Und das wissen seine Gäste allesamt zu schätzen. Und die Lage der Pools ist bei den meisten Häusern Atem beraubend, wie hier etwa beim Liebstöckl an der Sausaler Weinstraße. Ganz entzückend finde ich auch das Stadl Tunauberg, das ganz in der Nähe unseres Winzerhauses liegt.

Hier in Oberhaag liegen nämlich mehrere Ferienhäuser von Dietmar Silly (ehemals Kellermeister in Seggau) in unmittelbarer Nähe zueinander. Aber jedes ist vollkommen uneinsichtig und höchst privat – was wir besonders schätzen.

Silly ist stolz auf sein gehobenes Intérieur, die schöne Ausstattung der Häuser bis ins kleinste Detail und die Niedrigenergieweise. Jedes Haus hat sein eigenes gewisses Etwas und die Gäste stehen drauf, denn:

Die Besucher hier sind Wiederholungstäter und kehren immer wieder in „ihr“ Weingartenhaus zurück.

Und wir? Schuhe ausziehen, Sekt einkühlen und ab in die Nachmittagssonne an den Pool mit dem fulminanten Blick in die Südsteiermark hieß es für uns. Coffee bestätigte sein Wohlwollen durch wiederholtes Wutzeln im Garten und wir jausneten erst mal.

Der Tisch war für uns bei Ankunft bereits gedeckt und eine kleine Brettlause musste (vor der obligaten Hunderunde) noch verzehrt werden.

Tipps rund um das Weingartenhaus Tunauberg von Pures Leben/Oberhaag:

  • Oberhaager Wanderweg 1 – Starten beim Ferienhaus und immer bergauf bis zum Buschenschank Tertinek mit der Aussicht überall hin 🙂
  • Mit dem Auto zum Tertinek und dort auf dem Grenz-Wanderweg durch den Wald laufen oder walken oder einfach nur eine schöne Hundetour absolvieren. Dort befindet sich auch der Ausstieg der Altenbachklamm.
  • Der Einstieg zur Klamm befindet sich erfreulicher Weise in unmittelbarer Nähe der Buschenschank, die wir – nach dem Morgenlauf durch den Wald – auch erfolgreich auf südsteirische Schmankerln testeten: Käferbohnen und Kernöl nebst Hollerspritzer und „Halodri“ beim Stelzl vlg. Altenbacher.
  • Oberhaager Wanderwege: Infos liegen im Ferienhaus auf!
  • Nur einen Sprung durch den Wald entfernt liegt die Buschenschank Labanz mit seiner schönen Terrasse.
  • Eine Hundeauslaufzone neben der Sulm haben wir auch gefunden: Beim Kaffeetrinken in Leibnitz. 

    Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Abends ein Feuerchen, eine Grillage auf der Terrasse und danach – wer noch kann (wir konnten) – ein Saunagang mit Ausblick auf „unseren“ beleuchteten Pool. Denn neben dem Pool gibts auch noch eine Saunakammer mit schöner Aussicht auf verwundert wartende Hunde.

Unser Vorrat im Kühlschrank an Frühstücksutensilien, die bei Einzug auf uns warteten, reichten genau für zwei Mal morgendlichen Hunger. Nachbestellen kann man jederzeit und alles telefonisch bei den hiesigen guten Geistern, die auch den Frühstückskorb auf leisen Sohlen morgens vor die Tür stellen.

Meine persönliche schönste Erinnerung an das Pure Leben in der Südsteiermark: Am Pool in der Hängematte mit Buch in der Nachmittagssonne. Blick über die südsteirischen Hügel und Kuhglockengeläute inklusive.

                     


HINWEIS: Ich wurde von Dietmar Silly eingeladen, mit Mann und Hund zwei Nächte in einem Pures Leben Ferienhaus zu verbringen. Ich bedanke mich für diese Möglichkeit, darüber berichten zu können. Die Meinungen im Artikel sind unverkennbar dennoch die meinen.

 

Wie hat Dir dieser WIEDERUNTERWEGS Reisebericht gefallen?

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.