Herzlich, bunt & hundefreundlich: Das Hotel Ever.Grün in Kaprun

Die kleine Schwester des Alpenhaus Kaprun: "Alpine Life for Urban People"

by Angelika Mandler-Saul

Wenn man bei den Alpenhaus Hotels von „Urlaub mit Hund“ spricht, dann hat der Gedanke dahinter auch tatsächlich Hand und Fuß. Im neuen Ever.Grün Hotel gibt´s dazu viel bunte, gesunde und einfallsreiche Kulinarik mit Urban Lifestyle Feeling.

Balkonzimmer im ever.grün hotel kaprun
Unser Balkonzimmer

Alpenhaus in Kaprun

Dass die Alpenhäuser Gruppe von Urlaub mit Hund wirklich was versteht und das auch wirklich ernst nimmt: Davon konnten wir uns schon mal bei einem spätsommerlichen Aufenthalt im Alpenhaus Kaprun (mit drei Hunden) vollends überzeugen.

Die Alpenhäuser haben mit dem Hotel Ever.Grün eine kleine, bunte #AlpineLifestyle Schwester bekommen – ebenfalls in Kaprun: Genauso (ehrlich) hundefreundlich wie die großen Schwestern in Kaprun, Bad Hofgastein und am Katschberg, aber etwas hipper angelegt.

parkplatz ever.grün kaprun
Welcome im Ever.Grün Kaprun

Alpine, urban Lifestyle heißt hier das Zauberwort, das eine jüngere, unbeschwerte und internationale Klientèle ansprechen will. Eine Zielgruppe, die Wert legt auf Ungezwungenheit im Urlaub, einfallsreich bunte, vegane & Veggie-Kost, die über Gemüseplatte mit Ei und Salatbuffet hinausgeht sowie: Echte Herzlichkeit, für Zwei- und Vierbeiner seitens eines jungen, internationalen Teams.

hund im ever.grün kaprun
Alles da für Hunde: Napf, Set, Welcome Sackerl, kuschelige Decke und der Handtuch-Hundling

Urlaub mit Hund im Ever.Grün Kaprun

Eigentlich war unser Hund Coffee der King während unseres Aufenthalts im Ever.Grün Kaprun. Stets hieß es: „Hatte Coffee schon frisches Wasser?“, „darf Coffee ein Leckerli“ oder auch „Ich komm noch mal schnell knuddeln“. Solcherart verwöhnt wird unser vielreisender Hund sonst in Hotels kaum bis gar nicht. Klar, mitnehmen ins ZImmer, das geht oft mal – natürlich gegen immer geschmalzenere Aufpreise. Aber so herzlich willkommen wie hier im Ever.Grün, das waren wir als Reisende mit Hund noch selten.

Natürlich kann man auch ohne Hund hier urlauben, es lohnt sich nur nicht (in unseren Augen…). Spaß beiseite, das Ever.Grün Kaprun ist kein Hundehotel: Aber man ist mit Hund herzlich willkommen, ob an der Rezeption, dem Barbereich, der Terrasse oder in den Zimmern. Und anders als anderswo, darf man sich hier als Urlauber und Hundebesitzer auch ein paar Goodies für den Vierbeiner erwarten, wenn man den Obolus für die Nacht mit Hund entrichtet.

Wer hier mit Hund bucht, den erwartet im Zimmer die eigene Hundedecke, Napf und Set für den Boden nebst einem Verwöhnsackerl mit den „weltbesten Leckerli-Stangerln“, so Coffee. Die haben uns nämlich (wurden sogar nachgefüllt während unseres Aufenthalts) über so manche Tiefschneeetappe mit hungrigem Hund beim Schneeschuhwandern unterwegs hinweggeholfen.

Aber die entzückendste Überraschung im Zimmer war doch tatsächlich ein Handtuch-Hundling. Kein Schwan, kein Blumenmuster, keine Tulpe – nein, der ultimative Badetuchhund mit Augen und Herzerl.

welcome dogs im ever.grün kaprun
Was für ein Handtuchhundling, entzückend! Plus: Persönlicher Welcome Letter an den Herrn Hund

Direkt ins Restaurant, wo auch das höchst ansprechende, abwechslungsreich bunte Buffet wartet, darf man den Hund (wie fast nirgendwo) nicht mitnehmen. In den Barbereich, der direkt ans Restaurant anschließt, aber sehr wohl. So wartete zweimal am Tag auf uns dort ein Eckplatzerl am Fenster mit Hundeplatzset am Boden und frischem Wasser für Coffee. Ich kann frank und frei sagen: Soviel Hundeservice hatten wir noch nirgendwo.

-Mein Highlight: Das bunte Buffet mit viel Veggie

Nun reisen ja auch durchaus viele Menschen ohne Hund in WIntersportorte wie Kaprun und zwar mit Recht. Natürlich waren im Ever.Grün hautpsächlich WintersportlerInnen zu Gast während unseres Aufenthalts und zwar ohne Hund. Mädelsgruppen, Herrenpartien, Familien und Paare sowie Alleinreisende mit Kindern – eine sehr bunt gemischte Hotelgesellschaft, die den #AlpineLifestyle Charakter des #UrbanLiving Hotels nochmal unterstrichen hat und die wohl alle eines genossen haben: Die unkomplizierte und herzliche Freundlichkeit im Ever.Grün – so wie wir.

Ganz anders als im Stammhaus Alpenhaus in Kaprun diniert man hier nicht mit vier Gängen und Auswahlmenü, sondern bedient sich am bunten, gesunden, einfallsreichen und abwechslungsreichen Buffet. Da stehen vegane Bowls neben kleinen Happen mit Beef Tartare genauso wie indisches Daal neben Kartoffel-Kurkuma-Puffern oder Schweinelendchen, frischer Fisch wird in der Schauküche abgebraten und daneben gibt´s das vegane Erbsenmus (mjam) mit Ofenkarotten. Beim Salatbuffet setzt sich die bunte Abwechslung fort: Fad ist hier nicht und Standard schon gar nicht. Und dann ist da noch die Sache mit dem sprudelnden Schokobrunnen….

Je bunter, desto gesünder – heißt es. Und hier im Ever.Grün ist das Essen sehr bunt: Ein erstes farbliches Highlight findet sich beim morgendlichen Buffet: Erst frisches Shakshuka mit Ei, dann die Auswahl aus mehreren Getreidebreien und weiters: Die farbenprächtige Nuss/Samen/Früchte/Gewürze-Station. Verschiedenes Humus, Melanzanipürée, Marmeladen und frischer Lachs sowie wirklich guter Speck und Schinken aus der Region – hier darf man Veganer, Flexitarier oder Speck-Lover sein – alle werden abgeholt. Frischer Apfelstrudel? No Problem.

-Wellness und Pool im Ever.Grün

Während Coffee seine Annehmlichkeiten im Zimmer genoss, konnten wir abends ruhigen Gewissens auch mal beim Wellness vorbeischauen. Der Indoorpool war höchst angenehm temperiert und die Saunaanlage ganz neu. Ein paar frische Duftnoten hätten Sauna und Dampfbad vertragen, ebenso öfter mal frisches Trinkwasser oder etwas Obst – solcherlei Annehmlichkeiten hätten noch durchaus Platz gehabt. Am Dach haben wir auch noch einen Pool entdeckt, der wird dann wohl im Sommer aktiviert – keine üble Aussicht: Coffee hat sie schon mal getestet, theoretisch. Einen goßen Skiraum gibt es übrigens auch.

ruheraum sauna ever.grün kaprun
Chillen im Ruheraum der Sauna
geheizter Pool ever.grün kaprun
oder am geheizten Pool
saunaanlage ever.grün
Saunaanlage, ganz modern

Ausflugstipps rund um´s Ever.Grün

-Winterwandern Zell am See/Kaprun und Schmittenhöhe

Vom Ever.Grün spaziert man etwa 5 Minuten hinab in den Ort (am Bacherl geht ein Fußweg). Dort starten dann die Winterwanderwege Richtung Burg Kaprun oder zur Salzach und zum Tauern Spa.

winterwandern kaprun salzach
Winterwandern an der Salzach in Kaprun
burg kaprun mit hund im winter
Hurra, Abendsonne: Spaziergang vom Hotel zur Burg Kaprun
winterwandern schmittenhöhe mit hund
Winterwandern Schmittenhöhe

Den Abreisetag haben wir für einen Zwischenstopp auf der Schmittenhöhe (Auffahrt über Schüttdorf AreitXPress) genutzt, um den angepriesenen Höhen-Winterweg oben mit Schneeschuhen zu testen.

Unser Fazit: Es gibt besser und sinnvoller angelegte Höhen-Winterwanderwege. Zwar ist er bis zum Sonnkogel über die Schmittenhöhe durchgängig mit grünen Schildern (Nr. 28) ausgeschildert, aber er läuft doch zu einem großen Teil fast direkt auf der blauen Piste, bzw. ganz knapp daneben. Das kann in Kombination mit vorbeirasenden Skifahrern schon mal haarig werden, vor allem wenn man einen Hund mit an der Leine führt. Oder gar Kleinkinder.

Da wir beim Rückweg dann aber Glück mit dem Wetter hatten, waren wir im Endeffekt mit dem Winterwanderweg vein wenig versöhnt: Dennoch – mit Hund und Kindern würde ich ihn in den stärksten Reisewochen im Feber nicht empfehlen. Auch die Auffahrt von Schüttdorf mit der Areitbahn inkl. Umsteigen ist für Wanderer mit Hund nicht zu empfehlen. Eher bietet sich die direkte Auffahrt ohne Umsteigen von Zell am See aus an, aber dort hat man dann wieder die Parkplatzmisere….

Andererseits: Ohne die Variante mit der Areitbahn wäre ich nicht in den Genuss des Anblicks von Käfer, Goggomobil, VW Variant und Trabi gekommen: Die stehen nämlich bei der Areitbahn I – dank dem Automobilmuseum Vötter´s aus Kaprun.

winterwanderweg kaprun schmittenhöhe mit hund
Winterwanderweg Schmittenhöhe. Leider oft direkt an der Piste. Hier ein Teil etwas getrennt.
Oldtimer Ausstellung auf der Schmittenhöhe – ein GOGGO!
Ausblick auf den Zeller See und Zell am See

-Sommer-Tipp: Auf´s Kitzsteinhorn und in die Klamm mit Hund

Während unseres Besuchs im Alpenhaus Kaprun (wie gesagt: drei große Hunde als Tester), schafften wir es mit allen Pfoten bis ganz hinauf aufs Kitzsteinhorn. Ein einmaliges Erlebnis. Außerdem erkundeten wir die Sigmund von Thun Klamm, eine Wanderung, die jeder Urlauber in der Region Zell am See/Kaprun einmal gemacht haben sollte.

Ein paar Tipps für Urlaub mit Hund in der Region Zell am See/Kaprun gibt es hier zum Weiterlesen:

Weiterlesen: Urlaub mit Hund im Alpenhaus Kaprun

Wir waren auch schon im Schwesternhotel, dem Alpenhaus Kaprun zu Gast und zwar in verschärfter Version: Mit drei Hunden. Und da haben wir uns wahrlich nichts geschenkt, denn es ging gemeinsam rauf auf über 3000 Meter, rund um den Zeller See und durch die Klamm. Mehr erfahren:


HINWEIS: Ich wurde mit Begleitung und Hund eingeladen, zwei Nächte im Ever.Grün in Kaprun zu verbringen. Meine hiebei entstandenen Eindrücke sind ganz persönlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Danke für die Kooperation auch an Schmitten.at, die mir zwei Winterwandertickets für die Auffahrt mit der Bergbahn zur Verfügung gestellt hat.

Und hier gehts zur Instastory Ever.Grün Kaprun.

Dann gefällt Euch sicher auch

1 comment

andreas 13. März 2022 - 05:12

Man kann mit Fug und Recht sagen, dass unser vielgereister sich im Ever.Grün so wohl wie noch in keinem Hotel vorher gefühlt hat. Diese herzliche Atmosphäre, die vielen kleinen Details. Da könnte man als Mensch fast ein bisserl neidisch werden. Obwohl das Essen….
Als wir dann auch noch passende Wege für die Morgen- und Abendgassirunde gefunden haben, war die Hundewelt einfach nur noch in Ordnung.

Reply

Leave a Comment

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Auch diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Geht klar“, um Cookies zu akzeptieren und die Website besuchen zu können. Geht klar. WEITER