Imposant: Eine Wanderung zu den Gosauseen im Winter

Zwischen Gletscher und Gosaukamm mit Hund unterwegs

by Angelika Mandler-Saul

Eine Wanderung mit Hund zu den beiden Gosauseen im oberösterreichischen Salzkammergut. Eine imposante, aber recht einfache Naturerlebnis-Tour im Winter zwischen Dachsteingletscher und Gosaukamm: Zwar schon lange kein Geheimtipp mehr, aber deswegen nicht weniger beeindruckend.

wanderung hinterer gosausee spiegelung im wasser mit hund
Das Beste zuerst im Bild: der Hintere Gosausee mit dem Dachsteingletscher

Die Gosauseen im Winter: Ein imposantes Naturerlebnis

Ein Reisebericht von Tanja mit Sunny

wandern rund um den vorderen gosausee mit hund
Sunny schnuppert Winterluft am vorderen Gosausee

Sunny und ich waren vor Kurzem im Gosautal, denn die Wanderung vom vorderen zum hinteren Gosausee und zurück steht schon ewig auf meiner Bucket-List.

„Und ich fall hier auch gleich mal zu Beginn mit der Tür ins Haus, denn – Wow! Was für eine Tour. Und vor allem: Wow, was für Ausblicke!“

Tanja

Anfang November ging es für uns übers Wochenende ins Salzkammergut. Übernachtet haben wir direkt in Gosau in einem super gemütlichen kleinen AirBnb (die Unterkunft verlink ich euch gerne am Ende, kann ich nämlich absolut weiterempfehlen!), von dem aus man auch richtig schöne Gassirunden direkt von der Haustür aus starten kann.

Und dank der frühwinterlichen Nebensaison waren wir gefühlt die einzigen Touristen im gesamten Ort und hatten das komplette Apartmenthaus für uns alleine.

Unsere Wanderung hatten wir für Sonntagmorgen geplant. Nachdem wir uns aber keinen Stress machen und es auch schön gemütlich angehen lassen wollten und der Blick aus dem Fenster ein zunächst noch Nebel verhangenes Gosautal enthüllt hatte, gab’s erstmal ein entspanntes Frühstück, bevor wir uns dann Mitte Vormittag auf den Weg zum Parkplatz am vorderen Gosausee gemacht haben. Die Fahrt selbst hat uns keine 20 Minuten und nur ein paar Höhenmeter mehr gekostet, die Überraschung am Parkplatz war dafür aber umso größer – der war nämlich gar nicht mal so leer wie gedacht und außerdem gab es dort dann den erwarteten wunderschönen blauen Himmel und Sonne pur.

vorderer gosausausee start der wanderung mit gletscher in der sonne im winter
Der vordere Gosausee – der Start der Wanderung
vorderer gosausee im winter
Der vordere Gosausee

Unsere Wanderung rund um die beiden Gosauseen

Wir beginnen also unsere lang ersehnte Tour und kommen keine 100m weit, denn bereits der Ausblick am vorderen See auf das im Hintergrund schon verschneite Dachsteinmassiv ist absolut atemberaubend!

Ersten kurzen Fotostopp gibt’s also gleich mal zu Beginn, bevor wir dann links um den See herum mit unserer Wanderung starten. Es ist einiges los und man kann auch ganz viel Sonne sehen, aber die kommt um diese Uhrzeit nicht mehr bis ganz hinunter zwischen die Berge und so wandern wir die gesamte Zeit über im Schatten, was uns aber kein bisschen stört.

-Start: Beim vorderen Gosausee

Was da im Sommer, bzw. in der Hauptsaison und bei wärmeren Temperaturen los sein muss, will ich zwar nicht wissen, aber jetzt zu dieser Zeit des Jahres ist es wirklich angenehm und es freut einen gleich umso mehr, dass hier eigentlich alle Menschen nett und rücksichtsvoll sind und sich vor allem die Hundebesitzer auch wirklich an die Leinenpflicht halten – man wandert hier nämlich im Naturschutzgebiet.

Außerdem kann man meistens gut ausweichen und Sunny hat so immer genug Platz für sich, damit wir uns entgegenkommende Hunde in aller Ruhe vorbei gehen lassen können.

Die Wege selbst sind absolut nicht schwierig zu gehen und auch Kinderwagen tauglich, zumindest was die Runde um den vorderen Gosausee anbelangt. Hier ist auch tatsächlich am meisten los, Steigung gibt es hier nämlich auch keine die man bewältigen muss, und mit der Abzweigung die den weiteren Weg zum hinteren Gosausee ankündigt, wandern auch deutlich weniger Leute mit uns zusammen. Abschnittsweise sind wir sogar komplett alleine unterwegs.

Wir wandern weiter durch wunderschönen Wald, an Moos bedeckten Felsen und einsamen, urigen Hütten vorbei und stellenweise hängen immer wieder vereinzelt Nebelschwaden in der Luft, was unserer Tour eine absolut einzigartige Stimmung verleiht. Sunnys Highlight ist aber definitiv der Schnee der mit zunehmenden Höhenmetern mehr wird und in dem immer wieder ausgiebige Wuzzel-Stopps eingelegt werden müssen. Für Sunny, nicht für uns Menschen.

Der Weg bleibt weiterhin leicht zu begehen, man sammelt aber insgesamt um die 300 Höhenmeter die man fast am Stück zu bezwingen hat. Ein bisschen Kondition braucht man also doch, nicht nur für die etwa 15km, welche die komplette Wanderung vom vorderen zum hinteren Gosausee und zurück, ausmacht.

-Weiter zum hinteren Gosausee

Und dann, nach nicht ganz 2 Stunden (inkl. zahlreicher Fotostopps), haben wir ihn erreicht, den hinteren Gosausee und das Ziel unserer Wanderung. Den Ausblick kannte ich ja nun schon von etlichen Fotos aus Social Media, aber in der Realität ist der Blick noch viel viel beeindruckender und fast schon surreal.

hinterer gosausee mit spiegelung im winter
Imposantes Naturerlebnis. Der Hintere Gosausee

Direkt am Talschluss und so nahe an den Bergen, dass man das Gefühl hat man muss nur die Arme ein klein wenig weiter ausstrecken und kann die Felswände einfach mit den Fingerspitzen berühren. Der See und alles drum herum liegt unter Schnee und der Tageszeit geschuldet auch schon längst im Schatten, aber schaut man nach ganz oben auf den verschneiten Dachstein, wird dieser von der Sonne in goldgelbes Licht getaucht. Der Ausdruck „Postkartenmotiv“ könnte also gefühlt direkt hier entstanden sein.

Hund im winter am hinteren gosausee postkartenmotiv
Postkartenmotiv mit Hund: Der Hintere gosausee
vom hinteren zum vorderen gosausee retour wanderung im winter
Retour zum Ausgangspunkt der Wanderung

Natürlich machen wir auch hier wieder das ein oder andere Foto und wandern dann noch das letzte Stück um den halben hinteren Gosausee herum (komplett kann man ihn nämlich nicht umrunden) bis zur letzten Hütte vor Ort. Die hat zwar zu dieser Jahreszeit schon geschlossen, aber ein paar Getränke für eine kleine Stärkung sind dennoch zur Selbstbedienung dort vorhanden, Kassa steht direkt daneben.

Für uns gibt es ein schnelles Käsebrot und die obligatorische Packung Mannerschnitten (die darf bei mir nämlich auf keiner Wanderung fehlen), bevor es den selben Weg und mit einem letzten Blick auf den hinteren Gosausee und das Dachsteinmassiv wieder retour geht.

Mittlerweile ist es, so ganz ohne Sonne, doch schon recht kalt geworden und so bin ich froh, dass ich mir noch nen zusätzlichen Fleecepulli mitgenommen hab – kann ich euch also auch nur als Empfehlung mit auf den Weg geben.

-Die Runde um den vorderen Gosausee abschließen

Zurück geht es wieder durch den Wald und an den großen, Moos bewachsenen Felsen vorbei, mit der einzigen Änderung, dass wir den vorderen Gosausee auf der gegenüberliegenden Seite entlang wandern. Inklusive einer klitzekleinen Flitzerunde am Ufer für Sunny, das haben wir nämlich zu diesem Zeitpunkt wieder ganz für uns alleine, und einer Trinkpause für uns Menschen an einem Brunnen mit frischem Wasser (das irgendwie nach frischer Gurke schmeckt).

Wieder am Ausgangspunkt unserer Wanderung angekommen, lassen wir unseren Blick noch ein letztes Mal über den vorderen Gosausee schweifen und haben zudem ganz viel Glück mit unserem Timing – wir fangen nämlich noch die letzten Sonnenstrahlen auf dem Dachstein ein und sehen, wie der Sonnenuntergang den Schnee auf den Bergen in ein zuckerlrosa Licht taucht. Postkartenmotive durch und durch also.

Dann geht es aber auch schnell ins Auto und noch schneller nach Hause in unserer Unterkunft und dort unter die heiße Dusche, um wieder etwas aufzutauen.

Usere Meinung: Lohnt sich die Tour um den vorderen und zum hinteren Gosausee?

Insgesamt haben wir, inklusive aller Stopps und einem recht gemütlichen Tempo, nicht ganz 5 Stunden für unsere Wanderung gebraucht, wovon etwas über 3 Stunden reine Gehzeit waren. Ich würde diese Wanderung immer wieder machen, ganz egal wie oft, die Umgebung und die Ausblicke auf die umliegenden Berge sind nämlich einfach absolut atemberaubend und wunderwunderschön.

„Klare Ausflugs-Empfehlung also von meiner Seite aus (und ja, ganz ehrlich auch egal, wieviel dort wohl an einem schönen Sommertag los sein kann, darauf muss man sich wohl einfach einstellen). Und da Sunny jetzt mit ihren 11 Jahren nun auch nicht mehr die Jüngste ist, kann ich auch sagen, dass die Wanderung auch für ältere Hunde, die noch eine gute Kondition und keine großartigen Probleme haben, auf jeden Fall gut machbar ist.“

Tanja
wanderin mit hund am hinteren gosausee im winter
Tanja und Sunny am Hinteren Gosausee

Eckdaten und Infos zur Wanderung Gosauseen im Winter

Die TOUR Gosauseen auf Komoot zum Nachwandern
  • Fahrtzeit von Wien aus 3 Stunden und 45 Minuten bis zum Vorderen Gosausee (also auf jeden Fall was für einen längeren Aufenthalt)
  • Länge der Wanderung beide Gosauseen : 15km und 340hm
  • Reine Gehzeit: etwa 3 Stunden
  • Schwierigkeit: einfache Wanderung (gute Grundkondition sollte aber vorhanden sein)
  • Parken: großer Parkplatz am Vorderen Gosausee (zu Hauptzeiten ist es aber sicher ratsam früh dort zu sein und früh zu starten)
  • Kühe: zur Zeit nicht mehr, ansonsten wandert man aber fast die ganze Zeit im Weidegebiet (worauf Schilder entlang des Weges immer wieder aufmerksam machen)
  • Leinenpflicht gilt während der gesamten Tour, da man sich in einem ausgewiesenen Naturschutzgebiet befindet
  • Wasser unterwegs: nur vereinzelt (das Ufer zum See ist teilweise extrem steil)
  • Einkehrmöglichkeiten: Gasthof Gosausee und Seeklausalm (beides direkt am vorderen Gosausee), Holzmeisteralm (am hinteren Gosausee) – vorbehaltlich Öffnungszeiten

Wohnen im Gosautal mit Hund

Wie versprochen, hat Tanja hier noch den Link zur Unterkunft für Euch: Hundefreundlich und natürlich von Sunny selbst getestet und für gut befunden: Das Almsternderl.

Coffee und ich haben in Gosau im COOEE Hotel gewohnt – Hunde erlaubt und fast direkt am Winterwanderweg am Fluss gelegen, auch sehr praktisch.

Gosau cooee hotel mit hund Krippenstein Hallstättersee Web (21 Von 47)
COOEE Hotel Dachstein in Gosau mit Hund

Wiederunterwegs: Tipps für Gosau und Auffahrt auf den Krippenstein mit Hund

Coffee war natürlich auch schon am Gosausee, leider nur am vorderen – dafür ebenso pittoresk unterwegs wie Sunny und Tanja. Der vordere Gosausee kann halt immer was, davon konnten wir uns schon oft überzeugen. Die Wanderung nach hinten – wie von Tanja beschrieben – steht bei uns im #Wiederunterwegs Team noch aus. Dafür haben wir viele andere Tipps für einen Urlaub mit Hund in Gosau – inklusive Ausflug auf den Krippenstein hinauf, zum Hundestrand am Hallstättersee und ein paar schöne Winterwanderungen im Gosautal ebenso.

Hier weiterlesen – Winter schnuppern in Gosau, im Gosautal, am vorderen Gosausee und gemeinsam rauf auf den Krippenstein.

Dann gefällt Euch sicher auch

2 comments

Wolfgang Staufer-Wierl 10. Januar 2023 - 09:00

Hallo Angelika, danke für den Ausflugtipp. Ich war mit meinem Hund Nero am Neujahrstag dort bis zum hinteren See unterwegs und es war sehr schön. Eventuell im Winter Spikes für die Schuhe mitnehmen, da der Weg teilweise Schneeglatt und rutschig war.
LG
Wolfgang und Nero

Reply
Austria Travel 17. Dezember 2022 - 22:01

Die Gosau Seen sind speziell im Winter und vor allem wenn schon Schnee liegt, ein wunderbares Ziel für Familienausflüge jeglicher Art. War dort schon selber unterwegs, habe zwar selber keinen Hund, aber es waren viele Familien und Personen mit ihren Hunden unterwegs. Aber nicht vergessen es gilt dort überall die Leinenpflicht. Das Foto mit dem Hund ist wirklich der Hammer und fängt unverblümt die Atmosphäre dort ein. Toller Bericht von dir.

Reply

Leave a Comment

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Auch diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Geht klar“, um Cookies zu akzeptieren und die Website besuchen zu können. Geht klar. WEITER

Index