Mauritius: Mit dem Auto an die Strände

Was mich an Mauritius überrascht hat: An die schönsten Strände kommt man individuell mit eigenem Mietwagen ganz leicht ganz nah ran. Hier eine Auswahl an Mauritius´ Stränden an der Süd- und Westküste. Persönlich per Mietauto erfahren.

Strände Mauritius
Riambel Public Beach

Wenn man, wie ich, immer nur einige Tage an der jeweiligen Destination verbringt, so tendiert man nach 28 Jahren Reisetätigkeit doch eher dazu, es sich langsam mal einfacher zu machen. Will heißen: Die Annehmlichkeiten des Resorts zu nützen, das Mietauto spontan ohne viel Preisvergleich an der Rezeption zu buchen und ohne Reiseplanung und ohne GPS mal drauf los zu fahren. Unser Kurzaufenthalt im Tamassa Resort in Bel Ombre an der Südküste von Mauritius war ebenfalls kurz – aber doch auch kurzweilig.

Strände Mauritius
Strandbereich des Tamassa Resort

Das lag daran, dass wir 2 der 5 Tage zu einem Ausflug an die Strände der Umgebung sowie zu einer romantischen Nacht in einer Eco Lodge in den Bergen – in der Suite mit eigenem Pool – nutzten.

Das Autofahren (Linksverkehr) überland war einfach (vor allem für mich als Beifahrerin) und ich war froh, keinen offiziellen Fahrer zu haben, der mich zu vermeintlichen Geheimtipps, Vertragsrestaurants und Schwagern mit Souvenir-Shops karrte. Wir fuhren allein unseres Weges, orientierten uns nur an den Straßenschildern (Andreas) und an den Himmelsrichtungen (ich) – und gut war´s. Nur als wir an Tag DREI plötzlich das Meer hinter den Zuckerrohrfeldern schimmern sahen (wunderschön), dämmerte uns, dass wir nicht auf dem Bergpfad nach Osten, sondern südwärts gen Meer unterwegs waren.

So lernten wir unvermutet noch zwei schöne Strände und einen „weinenden Felsen“ kennen, die wir sonst niemals gesehen hätten. Also pfeif´auf den offiziellen Fahrer – Verfahren ist das Motto. So groß ist die Insel ja nicht. Die restlichen Tage verbrachten wir im Tamassa Resort mit Lesen, Essen, Schwimmen und Schauen.

6 Öffentliche Strände Mauritius – leicht mit dem Mietauto erreichbar

  1. Flic En Flac – direkt an der Coastal Road gegenüber vom Restaurant The Beach Shack. Der Main Beach des Ortes, vielbevölkert von einheimischen Familien und Touristen. Parkplatz direkt gegenüber des Restaurants. Take Away Snacks und kleine Restaurants in der Nähe. mauritius_2016_lakaz-chamarel_tamassa_lux_web-114-von-478mauritius_2016_lakaz-chamarel_tamassa_lux_web-117-von-478

2. Tamarin Public Beach – gegenüber des Hotel Tamarin. Parkplätze entlang der Straße. Leider keine Lokale am Strand in Gehentfernung. Toller Ausblick auf das Matterhorn von Mauritius – und den Rivière du Rempart. Strände Mauritiusmauritius_2016_lakaz-chamarel_tamassa_lux_web-85-von-478mauritius_2016_lakaz-chamarel_tamassa_lux_web-96-von-478mauritius_2016_lakaz-chamarel_tamassa_lux_web-102-von-478Strände Mauritius3. Le Morne – direkt neben dem Beachcomber Dinarobin Hotel liegt ein öffentlicher Strand mit zahlreichen schattigen Parkplätzen. Not too bad. Windig exponiert.Strände MauritiusStrände Mauritius

4. Strand bei Gris-Gris und dem weinenden Felsen. Mehr Touris als Badegäste, sehr stürmisch. Kaum Parkplätze, dafür luftiges und gutes, indisches Restaurant.mauritius_2016_lakaz-chamarel_tamassa_lux-333-von-478mauritius_2016_lakaz-chamarel_tamassa_lux-329-von-478

5. Einige hundert Meter östlich vom Ganesh-Schrein direkt an der B9 liegt ein riesiger offizieller Parkplatz für den dortigen Strand – Café mit Terrasse (nicht repräsentativ, aber wenigstens gibt´s was), Picknickplätze, Schattenstrandplätze und auch Sonne. Sehr belebt.mauritius_2016_lakaz-chamarel_tamassa_lux_web-357-von-478

6. Noch weiter östlich – etwa 7 km von Bel Ombre entfernt – liegen nacheinander mehrere schöne Strände, die alle öffentlich zugänglich sind, weißen Sandstrand haben und sehr seicht ins Wasser reichen – dafür kristallklar türkis. Am Pointe aux Roches gibt es Parkplätze im Wäldchen, ebenso reichlich am Riambel Public Beach, der mir besonders gut gefallen hat. Parkplatz unter hohen Bäumen direkt am Strand. Wunderschön.mauritius_2016_lakaz-chamarel_tamassa_lux_web-343-von-478mauritius_2016_lakaz-chamarel_tamassa_lux_web-347-von-478mauritius_2016_lakaz-chamarel_tamassa_lux_web-351-von-478mauritius_2016_lakaz-chamarel_tamassa_lux_web-356-von-478 mauritius_2016_lakaz-chamarel_tamassa_lux_web-342-von-478


INFOS:

  • Mietauto kurzfristig über die Rezeption des Tamassa Resort gebucht: 55-60 Euro pro Tag mit Haftpflicht. GPS extra 10 Euro am Tag. War eine Micra Mouse (ungereinigt) von Dodo Contract Cars. Vorteil: Übernahme morgens um 8 Uhr innerhalb von 10 Minuten erledigt, Abgabe jederzeit vor dem Hotel.lakaz chamarel
  • Lakaz Chamarel Exclusive Lodge: Romantisch, abgeschieden, ruhig, Privatpools. mauritius_2016_lakaz-chamarel_tamassa_lux_web-196-von-478mauritius_2016_lakaz-chamarel_tamassa_lux_web-163-von-478
  • Tamassa Resort Bel Ombre: Ein großes Resort am Strand mit 3 riesigen Pools, viel Wassersport, All-In Konzept, Spa und Sportmöglichkeiten. Auch den Strandabschnitt fand ich sehr nett und fotogen 🙂 Servicepersonal im Übermaße vorhanden, bemüht und freundlich – trotz der Massen an Gäste. Täglich wechselnde Themenbuffets oder Wahlmenüs am Strand.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

  • „Swimming with the Dolphins“ – soll der Hammer sein. Ging sich nicht mehr aus.
  • Luxushotel Beachcomber Dinarubin – Bericht von der Reisebloggerin Gudrun Krinzinger.
  • Reiseberichte von der Reisebloggerin.at aus Mauritius inkl. Wandern
  • Casela Adventure Park – früher nur ein Bird Park, nun ein Tier-Adventure Park. Lt. Berichten von OS KollegInnen sehr sehenswert. (Angeblich wurde hier „O Palmenbaum“ gedreht, #Mauritio 🙂
  • Chamarel Wasserfall und Coloured Earths – gut per Auto erreichbar. Ganz neu angelegte Zufahrten und Parkmöglichkeiten. Gut ausgeschildert.  mauritius_2016_lakaz-chamarel_tamassa_lux_web-128-von-478mauritius_2016_lakaz-chamarel_tamassa_lux_web-306-von-478mauritius_2016_lakaz-chamarel_tamassa_lux_web-310-von-478

Danke an alle, die mich mit Tipps im Vorfeld und während des Aufenthalts versorgt haben, an die OS KollegInnen, die ihre Erfahrungen mit mir geteilt haben und meinen Mann, der immer so brav Modell steht, während ich permanent fotografiere.

mauritius_2016_lakaz-chamarel_tamassa_lux_web-111-von-478


 

Wie hat Dir diese Story gefallen?