Camping in Kärnten: 7 Campingplätze, die uns gefallen haben.

by Angelika Mandler-Saul

7 Campingplätze in Kärnten – getestet mit Hund Coffee. Wenn wir mit per Campervan unterwegs sind, zieht es uns meist ins Salzkammergut oder in die Steiermark. Aber auch für das südlichste Bundesland, für Kärnten, haben wir im folgenden einige Camping Kärnten Tipps gesammelt.

campingplatz hoch oben mallnitz

Hoch Oben in Mallnitz

7 Mal Camping in Kärnten – mit Hund

Camping in Kärnten: Plätze, die auch mit Hunden unkompliziert zu bereisen sind und möglichst auch noch Zugang zum Wasser haben – die haben wir auf unserer letzten Route gesucht. Und auch teilweise gefunden. Im Juni 2020 post Coronam waren wir mit Kastenwagen im Drautal und am Weissensee, im Mölltal und im wasserreichen Maltatal unterwegs. Den südlichsten Campingplatz Kärntens nahe der Grenze kannten wir bereits: Den Camping Rosental Roz – von einer Stipp-Visite im Mobilhome nach Rückkehr vom Camping an der Kolpa in Slowenien und in Kroatien. Und am Millstätter See hatten wir Station beim Camping Brunner gemacht, als wir von unserer Camping Tour aus Sardinien heimgekehrten.

Hier unsere persönlichen Erfahrungen vom Camping in Kärnten, die natürlich allesamt Momentaufnahmen waren.

camping kärnten weissensee

Am Seecamping Weissensee hintaus

  • Camping Rosental Roz – Der südlichste Campingplatz Kärntens mit Hundebadeteich

Der Inbegriff des Campingplatzes, der für alle da ist: Für Familien mit Kids als auch für Hundebesitzer, beide Zielgruppen werden gleichermaßen perfekt bedient. Wir waren dort und haben ein Mobilheim am Platz bewohnt. Das Highlight für uns Hundemenschen war natürlich der großzügige EXTRA Hundeteich, der vom normalen Badeteich am Platz (ja, den gibt es auch noch) getrennt ist – und getrennt zugänglich und natürlich der Traum aller campenden Hundebesitzer ist.

Mobilheim Roz

campingplatz roz rosental hund

Coffee am Hundebadeteich am Camping Roz Rosental

Kolpa Kroatien Pag Camping Roz Sept2016 Web 75 Von 88

Badeteich am Camping Roz

Zudem liegt der Campingplatz Roz nahe der Drau, rundum nur Wiesen und Bacherln – dazu ein Streichelzoo (auf den könnte unser Hund Coffee verzichten) und für die Hunde: Spielwiese, Hundedusche, offizielle Hunderunde, einen Hundetreffpunkt – genial. Und für nicht so hundeaffine Camper gibt´s einen Teil, der absolut hundefrei ist inklusive einem Kinder-Paradies und natürlich den besagten eigenen Badeteich für Menschen – Stellplätze rundum. Wir haben´s super gefunden – hier geht´s weiter zum Bericht das Video von Coffee am Hundebadeteich gibt´s aber gleich jetzt zur Einstimmung.

LINK zur Website des Platzes – „Familiencamping mit WAU Effekt“

Unser Mobilheim am Camping Roz Kärnten

  • Hoch Oben Camp & Explore im Bergsteigerdorf Mallnitz – Hochalpines Camping mit Alpinchalets

Er war ganz neu eröffnet, als wir Anfang Juni 2020 vorbeischauten. Parzellierte Stellplätze mit noch frisch angesätem Gras, ein schön warm eingeheiztes und holziges Sanitärgebäude, das es mit Vierstern Hotels aufnehmen könnte und in Gehentfernung zum Flusswanderwegerl und ins Dorf Mallnitz hinein (dort wo am Bahnhof die Autoschleuse ins Gasteinerland zu meinem geliebten Gasteiner Heilstollen führt). Es gab zudem gutes WIFI, alle Stellplätze mit Wasser und Abwasser sowie Strom – dazu eine Hundedusche am anderen Ende des Sanitärgebäudes. Eine ansprechende Bar mit Restaurant gab es auch, der Spritzer, den wir zum Stellplatz mitnehmen durften – war der größte meines Lebens und hat perfekt zum Sonnenuntergang gepasst. Wir befinden uns auf knapp 1200 Metern, aber wenn die Sonne hinbrennt – kann es natürlich auch dort warm werden. So geschehen am Morgen, als wie bei perfektem Bergwetter und vollkommen trocken (dass wir das beim Camping noch einmal erleben dürfen) mit wunderbarer Bergsicht erwachten.

hochoben camping kärnten mallnitz

Tolles neues Gebäude – Willkommen HOCHoben in Mallnitz

abends hoch oben mallnitz camping kärnten

Noch schnell die letzten Sonnenstrahlen HOCH OBEN in Mallnitz genießen

Als ich im Laufe des vergangenen Jahres die Crowdfunding Aktion von HOCH OBEN online mitverfolgt hatte, waren mir zunächst die neuen Alpinchalets ins Auge gestochen (tw. mit eigener Badewanne auf der Terrasse und Privatsauna), die etwa höher über den Stellplätzen thronen – aber jetzt bin ich ein Fan vom Campingplatz. Übrigens: Es gibt hier Mietbadezimmer am Platz, als Bergsteigerdorf hat Mallnitz natürlich Wanderwege direkt vom Camper weg, Gasthäuser, Tourist-Info (DANKE nochmals für das coole Poster!) und Cafés in Spazierentfernung. Und die Stellplätze sind riesig – von 92 m² bis 181 m². Achja, und die Glamping Variante gibt´s hier natürlich auch: In Form von vier Mobilhomes gleich neben den Stellplätzen am Waldrand. Hat uns unglaublich gut gefallen dort, auch weil wir einen trockenen Abend UND einen trockenen Morgen hatten – mit Sonne. Empfehlenswert für einen Hunde – Abendspaziergang mit Sonne: Vom Campingplatz in den Ort und entlang des Mallnitzbacherls zum Bahnhof und retour zum Platz.

LINK zur Website von HOCH OBEN – Camp & Explore

  • SeeCamping Müller am Weissensee – Mit freier Platzwahl direkt am See

Besichtigt hatten wir den Campingplatz schon mal bei einer Stippvisite am Weissensee ohne Campervan. Diesmal waren wir im Juni 2020 mit Campingbus wiedergekommen, um die einzigen zwei heißen und sonnigen Tage unserer 16 tägigen Campingtour durch Kärnten und die Steiermark hier am türkisgrünen Weissensee zu verbringen, den ich bislang fast nur in der Winter am Weissensee Variante – und vom Winterwandern mit Hund kannte. „Urlaub direkt am See“ steht hier am Programm und zwar ganz ohne Reservierungs-Zwänge oder Stellplatznummern. Kommen, Platz aussuchen, hinstellen – dann erst anmelden – das ist hier Programm. Der Seecamping Müller liegt nicht nur direkt am Weissensee mit eigenem Badestrand, sondern auch am Radweg, am Waldrand, an der Bundesstraße für den Naturparkbus. Eine optimale Lage für all jene, die nicht direkt in Techendorf an der Brücke, sondern ein bisserl außerhalb wohnen wollen.

Hundezugang Weissensee Camping Kärnten

Coffee beim Hunde-Zugang zum Weissensee am Campingplatz

seecamping müller weissensee

Menschen-Badestrand morgens am Weissensee

Ohne Rad waren wir in der Minderheit (Coffee hat´s nicht so mit dem Fahrradanhänger für Hunde), dafür nutzten wir den Naturparkbus (3 Euro pro Tag, unbedingt Beißkorbpflicht für Vierbeiner), um ein Stück unserer Seewanderung abzukürzen und mehr Zeit zum Baden zu haben. Aber retour zum Campingplatz: Das freie Aussuchen der Platzerln scheint ganz gut zu funktionieren, der Seezugang und die Liegewiesen und Holzpritschen für hundelose Menschen ist wirklich schön und die Hunde dürfen dort rein in´s Wasser, wo auch die Kanus und SUPs anlanden und wassern. „Zwischen den beiden Badehütten“ am Anfang des Strands ist also der Hundezugang zum See, die Hundeliegewiese ist aber etwas nach hinten versetzt – was ich persönlich ein bissl unpraktisch fand, aber durchaus machbar ist.

badestrand seecamping müller weissensee

Der Badestrand beim Seecamping Müller am Weissensee

Ein Bäcker kommt täglich, die Sanitär sind etwas unterdimensioniert für die Menschenmassen (hinter der Seeterrassen-Stellplätze gibts noch reichlich Wiesen und noch mehr terrassierte Waldplätze) und vor allem in die Jahre gekommen. Aber alles funktioniert hier und profitiert von der tollen Lage – und hintaus bei den Feldern hat man laaaange Abendsonne! In 20 Minuten ist man zu Fuß in der Tschatscheleria und in Techendorf bei der Brücke. Wir haben auch noch eine Wanderung den See entlang am Nordufer bis zum Dolomitenblick gemacht – viele Bademöglichkeiten am Weg! Mir hat der Platz gefallen, aber wir würden eher in der Nebensaison oder unter der Woche wiederkommen.

LINK zur Website des Seecamping Müller am Weissensee

  • Camping  Glinzner am Afritzer See

Weil wir am nahen Millstätter See diesmal nicht fündig wurden, sind wir zum Afritzer See weitergefahren. Dort kann man sich zwischen Camping Glinzner und Camping Bodner entscheiden. Ersterer liegt direkt vor dem Gasthaus am See und hat weiter hinten am See auch noch einen zweiten Natur-Campingbereich. Vor dem Naturcamping und vor dem Camping Bodner sind explizite Hunde-Badeverbotstafeln aufgestellt, was unsere Euphorie etwas gebremst hat. Wir haben schließlich den Glinzner gewählt, der einen eigenen Seezugang hat und auch gleich am offiziellen Naturbadestrand der Bundesforste und des Ortes liegt. Dort waren keine Hundebadeverbotstafeln zu finden – wenigstens was.

afritzer see camping kärnten

Afritzer See Abendbad. Wir sind mit Wärme eh nicht verwöhnt.

Die Sanitäranlagen sind übersichtlich gehalten, aber sauber. Der Platz ist m.E. recht klein und wird vom Gasthaus dominiert – wo wir zweifellos eingekehrt wären, hätten wir nicht schon mittags nach der Wanderung im Maltatal lukullisch in der Gmündnerhütte getafelt. Weil wenig los war, nutzten wir den offiziellen Gemeindenaturbadestrand vor unserer Nase für ein gemeinsames abendliches Bad und wurden dafür nicht belangt. Weder von den Fischern noch von anderen Gästen. Gebäck kann man morgens kaufen und es gibt auch einen Kiosk für das Strandleben, wenn´s mal wirklich heiß ist. Gleich neben dem Campingplatz liegt das einladend wirkende Strandbad Friessner, das lt. Web einen Hundestrand haben soll – den haben wir aber nicht gefunden…

LINK zur Website des Camping Glinzner am Afritzer See

  • Fugo Camp am Badeteich im Drautal

Weil Facebook mich immer wieder drauf gestoßen hat, haben wir den FUGO Campingplatz in Kleblach Lind im Drautal gleich für unsere erste Nacht unserer Campertour im Juni 2020 gewählt. Zudem lag er hervorragend verkehrsgünstig für unsere geplanten Besuche im Mölltal beim Herkuleshof am Danielsberg und im Drautal. Auch hier waren mir im Web zunächst die fünf schönen neuen Wood Cubes (Glamping at it´s best) aufgefallen, dann erst die Stellplätze (je 70 m²) direkt am schönen Bagger-Badeteich. 45 parzellierte großzügige Stellplätze liegen hier zwischen Bundesstraße, Badeteich und FUGO-Anlage (Fußballgolf – werden wir beim nächsten Mal sicher ausprobieren, wenn das Wetter mal mitspielen sollte). Außerdem gibt´s ein wirklich schönes Strandbuffet, das auch für uns Camper einladend wirkte sowie eine E-Bike Verleihstation.

camping FUGO Kärnten

Morgens am FUGO Camping im Drautal: So sieht Trockenlegen nach einer Regennacht bei Campern halt aus….

Fugocamp direkt am Teich

Direkt am Badeteich liegt der Campingplatz. Super Stellplatz.

Die Sanitäranlagen inkl. Waschplätze für Geschirr etc. sind außen schön mit Holz verkleidet und wirken einladend. Bei der Duschkabinennutzung muss man als Camper allerdings ein wenig Abstriche machen – keine Umkleidemöglichkeiten zu haben, sondern ein Container mit Plastikkabinen ohne Privatsphäre – das ist nicht mehr zeitgemäß. Bei trockenem Schönwetter und wenig Betrieb kann man über dieses kleine Manko aber hinwegsehen, zudem der wirklich traumhafte Badeteich dann für all dies entschädigt. Hunde sind am ganzen Campingplatz auf allen Stellplätzen erlaubt, mit dem Wasser-Zugang gestaltet es sich etwas schwieriger: Dort wo kein offizieller Badestrand ist, dürfen die Vierbeiner offiziell in den Teich, aber dort ist es halt unzugänglicher und außerdem Naturschutzzone. Aber für den wohlfeilen Preis, die super Lage und vor allem den schönen Badeteich gibt´s von uns ein „Wir kommen sicher wieder“; auch weil wir FUGO ausprobieren wollen und in den Wood Cubes test-wohnen.

LINK zur Website des FUGO Camping im Drautal

  • Camping Brunner – direkt am Millstätter See

Nach den teils durchwachsenen Erfahrungen mit den Campingplätzen in Sardinien, beendeten wir damals unsere große Sardinien-Fahrt am Millstätter See in Kärnten und kamen da in den Genuss eines Stellplatzes beim Camping Brunner. Der hat jüngst wieder einen Preis des Deutschen Camping Clubs für 2020 ausgefasst – und ist ein recht beliebter Platz, gleich nebem dem bekannten Camping Burgstaller. Bei unserem Besuch nutzten wir auch kurz den schönen Sandstrand direkt am Platz, ein Privatstrand nur für Campinggäste – den Hund mussten wir aber am Stellplatz lassen, der ist am Strand nicht mal ruhig liegend ohne Wasserung erlaubt: Es gilt absolutes Hundeverbot auf der Liegewiese des Platzes und ein Löcher-Grabverbot (siehe Website 🙂 Gegenüber des Campingplatzes startet ein Hunde-Ausführweg im Wald. Bademöglichkeit für Hunde gibts nebenan im Bacherl oder lt. Website am Süduferweg (haben wir aber nicht getestet). Vier neue Holzchalets für Glamper gibt es auch am Platz (Hunde ebenfalls nicht darin gestattet).

badestrand camping müller millstättersee camping

Morgendlicher Seeausblick vom Camping Müller auf den Millstätter See

Camping Brunner Kärnten

Gute. Abendstimmung.

Die Familie Brunner betreibt den Campingplatz schon seit vielen Jahrzehnten – ein witziger Beitrag lief jüngst im TV (Sommerfrische am Millstättersee) über das ungewöhnliche Entstehen ihres Campingplatzes in den 1960ern , der eigentlich zunächst nur eine Obstwiese am See war, auf dem ein Urlauberkind ihres Bauernhofs ein kleines Zelt aufgeschlagen hatte. Als die Familie nach der Arbeit dann abends heim zu Hof kam, staunten sie nicht schlecht- ihr Obstgarten hatte sich in einen Campingplatz verwandelt – zahllose Urlauber hatten es dem kleinen Zelt gleichgetan. So entstand der beliebte Campingplatz Brunner….

LINK zur Website des Camping Brunner am Millstätter See

  • Terrassen Camping Maltatal nahe bei Gmünd in Kärnten

Der Campingplatz liegt ganz nahe bei der Künstlerstadt Gmünd und noch näher beim höchsten Wasserfall Kärntens, dem Fallbach – also ziemlich sehr günstig für alle Unternehmungen im Maltatal plus Nockalm Panoramastraße. Die Anlage mit Hotel und Mobilhomes besteht seit über 50 Jahren, die Stellplätze für Camper befinden sich terrassenartig rund um das öffentliche Schwimmbad der Gemeinde Malta herum angeordnet (extra Eintritt zu bezahlen). Die Sanitäranlage hinter dem Restaurant ist ganz neu, warm und modern gestaltet. Den eigenen Kinder/Familienbereich darin fand ich besonders nett gestaltet, das Restaurant hat einen riesigen Outdoor-Bereich, weiters gibt es Streichelzoo und reichlich Spielplatz für Kids.

Camping Maltatal Kärnten

Maltatal – Soviel Platz für uns allein im Juni 2020

camping kärnten maltatal

Wiederunterwegs

Die terrassierten und mit Sträuchern abgetrennten Stellplätze sind schön gelegen, großzügig und haben oft auch natürliche Beschattung. Hundebesitzern sticht ein Schild am Eingang ins Auge, das zu einer Hundeauslaufzone 50 Meter die Straße runter führt und sich als kleiner Teil eins ausgemähten Felds entpuppt (nicht eingezäunt). Auf Nachfrage hat der Chef aber zwei schöne Hunderouten in peto – die wir auch gleich testen. Unser Favorit: Die Straße weiter Richtung Fallbach und dann runter zur Brücke und zum Wasser-Erlebnisplatz Gries, mit Hängebrücke, Bankerln, Baden im Fluss Möglichkeit und das Beste dran: Wir waren abends die einzigen dort vorort, was wir natürlich für ausuferndes Hundespielen mit Wasserung genutzt haben. Der Campingplatz war im Juni 2020 bei unserem Besuch sehr ruhig, wir hatten eine ganze Doppelterrasse für uns allein und haben einen sehr schönen, trockenen Abend outdoor vor dem Bus verbracht. Das Sanitärgebäude war wirklich top, frisches Gebäck und WIFI gabs auch. Eine super Lage für unsere Besichtigungen im Maltatal: Die Wasserfälle, die Malta Panoramastraße, Gmünd und die Gmündner Hütte zur kulinarischen Einkehr.

LINK zur Website des Terrassencamping und Hotel Maltatal

Glamping in Österreich – Camping einmal etwas luxuriöser

Glamping Lodge Am Prefelnighof

Glamping am Bauernhof Camping beim Prefelnig (Foto: Famiilie Hofer, Martin Gfrere)

Linktipps zum Camping in Kärnten

camping in mallnitz

Hoch Oben in Mallnitz


HINWEIS: Die Auswahl der beschriebenen Campingplätze ist unsere höchstpersönliche, die beschriebenen Eindrücke sind es ebenfalls.

Dann gefällt Euch sicher auch

3 comments

Claudia 8. August 2020 - 20:32

Camping Village Wörthersee ist mit Hund auch völlig entspannt möglich
Hundedusche, eingezäunte Hundefreilauffläche im schattigen Wald, ein Naturteich und Hunde sind am privaten Seezugang des Campingvillage (der grosse Bereich) erlaubt und dürfen auch in Wasser, ausserdem dürfen die Hunde ins Restaurant und beim Frühstück (wenn gebucht) mit.
Spazier-und Wanderwege direkt vom Campingvillage aus und falls man nicht Camping will, sind Hunde in fast allen Unterkünften erlaubt, im Sommer gibt’s Hochbeete in denen man sich bedienen kann

Reply
andreas 24. Juni 2020 - 08:45

Ein persönliches Fazit meiner bisherigen Campingerfahrungen: Einen wirklich guten Campingplatz erkennt man daran, wenn man sich auch bei Regenwetter und Nässe wohl fühlt.

Reply
andreas 24. Juni 2020 - 08:42

Noch ein kleiner Tipp für den Camper Müller am Weissensee: Begibt man sich auf den Weg zum stillen Örtchen, nicht vergessen Klopapier mitzunehmen.

Reply

Leave a Comment

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Auch diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Geht klar“, um Cookies zu akzeptieren und die Website besuchen zu können. Geht klar. WEITER