Weissensee: Sanftes Winter Wonderland in Kärnten.

Winter im Kärntner Naturpark Weissensee – da muss man nicht unbedingt Skifahren, um einen authenten Winterurlaub zu verbringen. Man kann aber. Wenn denn überhaupt Zeit dazu bleibt… 

Winter Weissensee
Der Weissensee im Winter – wirkt auch ohne Schneemassen

Tipps für einen sanften Winterurlaub am Weissensee

Denn hier im Naturpark Weissensee in Kärnten hat der Winter viel mehr Facetten und viel mehr Möglichkeiten als „ski only“ – ein sanftes Winter Wonderland eben, das man auch ohne gewaltige Schneemassen genießen kann. Und das Beste daran: Alle Aktivitäten sind in kürzester Zeit erreichbar – mit dem Bus oder zu Fuß – auch das ist „sanfter Winterurlaub“.

Weissensee Schilf
Blick vom See Spa Regitnig auf den Weissensee
Hund am Eis Weissensee
Alle zieht es aufs Eis am Weissensee

Am Vormittag zum Snowboarden im Familienskigebiet, ein mittäglicher Snack in der Tschatscheleria am See und am Nachmittag eine kleine Ausfahrt mit dem Fatbike oder eine Winterwanderung. Hier sind die Entfernungen kurz und die Angebote zahlreich – so kann sich die Familie auch mal für ein paar Aktivitäten trennen, ohne eine logistische Groß-Aktion starten zu müssen. Der Naturpark-Bus pendelt regelmäßig alle 30 Minuten am See entlang und wartet auch mal (freundlich sogar!) auf Nachzügler vom Berg oder jene, die gerade erst vom Fatbike runtergestiegen sind, um sie wieder in die Ortsmitte zur Brücke nach Techendorf zu bringen oder beim Nachmittagskaffee im Hotel abzuliefern. 

Loipen WEissensee
Mit Coffee am Loipen Einstieg am Weissensee

Das Haupt Szenario im Winter ist aber – wie könnte es anders sein – der zugefrorene Weissensee, der bei jedem Wetter einfach nur spektakuläre Mittelpunkt der winterlichen Urlaubsregion. Von Mitte Dezember bis in den März hinein verwandelt sich der Weissensee, der auf 930m liegt und damit der höchste Kärntner Badesee ist (der Sommer hier ist traumhaft!), zu einem Eisparadies und zur größten durchgehend zugefrorenen NATUR-Eisfläche Europas. Wenn dann noch ordentlich Schnee drauf liegt, fungiert der See als Mittelpunkt für sämtliche Betätigungsfelder: Es gibt eigene Bahnen für die Eisläufer, einen getrennten Winterwanderweg und sogar Loipen – alles AUF DEM SEE.

Weissensee Hund
Nur die Bootshäuser im Hintergrund erinnern uns daran, dass wir auf dem See rumtollen.

Der Eismeister dreht im Auto seine Runden – auf dem See – und kontrolliert die Beschaffenheit, zudem sind Familien mit Kinderwagerln und Eislauf-Hilfen, Hunde und Pferdeschlitten am See unterwegs. Dabei ist das Eis bis zu 50 cm dick – für Glatteisphobiker wie mich war der erste Spaziergang mit Hund auf dem zugefrorenen See ein sehr zwiespältiges Unterfangen. DA UNTEN IST WASSER!!!!!! Ja, ich musste mich erst an den Gedanken gewöhnen, dass hier auf einer Natureisfläche soviel los sein kann.

Weissensee Schnee
Dieser Teil des Weissensees ist nicht zum Eislaufen freigegeben. Einfach nur schön.

14 Tipps zum Winter Urlaub am Weissensee

Das muss nicht immer nur Skifahren sein. Im Gegenteil, wer mit Hunden, Kindern und in Großfamilien reist, weiß es ohnehin: Irgendeiner hat immer grad keine Lust aufs Skifahren. TIPP: Auf der interaktiven Online – Map kann man sich die Aktivitäten rund um den Weissensee im Winter je nach Gusto einblenden lassen.

Winterwanderweg Weissensee
Ich persönlich bin keine Eisläuferin. #Phobie. Aber man kann auch Spazieren am Weissensee
  • Winterwandern und Schneeschuh Wandern

Meine Lieblingsbeschäftigung im Winter – geht aber auch ohne Hund (wer das will…) – das ausgiebige Spazierengehen im knirschenden Schnee, möglichst bei Sonnenschein und in Hundebegleitung. Gibt´s bei mir daheim im Weinviertel fast nie – den knirschenden Schnee. In der Ferienregion Naturpark Weissensee kann man sogar auf dem zugefrorenen See wandern, daneben am Flussufer die verschneiten Themenwanderwege erkunden oder bei der Bergstation der Vierer-Sesselbahn und rund um die Naggler Alm winterwandern. Einen Bericht zum Winterwandern mit Hund AUF dem Weissensee gibt es bereits online. 

winterwanderweg weissensee
Hund an Winterwanderweg auf dem Weissensee

Wenn´s wirklich viel frischen Schnee gibt, dann empfiehlt sich das Schneeschuh-Wandern. Geht auch mit Hund – der wird dann halt schneller müde, das ist aber auch nicht zu verachten. Geführte Schneeschuhwanderungen gibt´s Donnerstag um 14 Uhr.

Themenwanderweg Weissensee
Themenwanderweg am Weissensee
  • Eine Rodelpartie wagen

Bei guter Schneelage begibt man sich am Winterwanderweg oder mit dem Sessellift hinauf auf den Berg – Rodelpartie Start ist bei der Naggler Alm, hier kehrt man auch ein.  Wenn es ein wenig an Schnee fehlt, kann man auch eine kleine Rodelpartie zwischendurch beim Seewiesenlift wagen. Der Vorteil: Hier ist die Jausenstation Tschatscheleria immer in greifbarer Nähe bei Durst- und Hungerattacken.

Rodeln WEissensee
Rodeln am Kinderhang beim Weissensee
  • Sternlan schauen im Naturpark Weissensee

„Magische Momente“ mit der ganzen Familie: Eine geführte Nachtwanderung ausgehend von der Bergstation und Einkehr in die Naggler Alm buchen.

  • Winter Trekking in Begleitung von Hunden, Pferden und Ponys – mit dem Naturpark Ranger

Mit Tieren macht alles viel mehr Spaß, finde ich. Und Wanderungen mit Alpakas, Lamas und Pferden bommen ohnehin. Hier am Weissensee ist man mit Pferden und Ponys unterwegs, der Ranger erzählt von den Wildtieren und deren Überwinterung. Manchmal werden auch Fackelwanderungen am See veranstaltet – mehr Infos über die Winter Aktivitäten mit „Naturerlebnis“ gibt es hier.

  • Eislaufen oder Eis Skaten

Natürlich ist alljährlich rund um die alternative holländische 11-Städte Tour (2019: ab 19. Jänner), die 3000 aktive Teilnehmer und noch deutlich mehr Besucher an den Weissensee bringt, am Eis am allermeisten los. Hier trifft  dann die Elite des Eisschnell-Laufs auf tausende Schaulustige – wiederum alles AUF DEM EIS! Ich sage nur: Eisschnell-Lauf-Marathon. Zu allen anderen Zeiten gehören die sauber gespurten Bahnen am Weissensee allen anderen Eisverliebten – bei Wolfgang Wernitzig von Weissensee-Aktiv kann man sich ein Stündchen coachen lassen und Laien wie ich werden dann feststellen, dass das beileibe keine profanen Eislaufschuhe wie anno dazumals sind, die man sich heutzutage dazu anschnallt.

Eislaufen Weissensee
So funktioniert das mit dem Eisschnell Lauf…

Und wie ist das mit dem Gleichgewicht, Wolfgang? Hauptsache, man weiß, wie man richtig fällt, wenn man fällt.

                              

    • Eislochfischen – ganz speziell.

Wandern Weissensee
Es knirscht zwar ordentlich, aber alle spazieren drüber: Weissensee
    • Mit dem Pferdeschlitten rumkutschieren

  • Pferdekutsche Weissensee
    Pferdekutschenfahrt am und um den Weissensee
    • Skifahren und Snowboarden im Familienskigebiet

    • Kärntner Schmankerln kosten 

Weissensee Kulinarik: Als Slow Food Kulinarik oder im ersten vegetarischen Vierstern Superior Hotel Österreichs, dem Weissenseerhof. Meine Erfahrungen mit Slow Food im Gailtal und im Lesachtal gibt es ebenfalls schon längst online nachzulesen.

    • Skitour Schnuppern

    • Fatbiken am Schnee querfeldein

Fatbike Weissensee
Fatbike Ausfassen

Neben allfälligen Hunde-Aktivitäten im Schnee war das Fatbiken mein Favorit während meines Kurzaufenthalts am Weissensee im Winter 2019. Die Gerätschaften waren top in Schuss, dabei federleicht beim Heben und sind am Schnee nur so dahingefloated. Die Reifen waren weicher als ich erwartet hatte – und erinnerten mich eher an einen Schwimmreifen mit Profil als an einen Moutainbike Reifen. 

Mit Coach Wolfgang ging es von der Talstation der Sesselbahn über den Winterwanderweg und auf den Skating Spuren der Loipe („Dürfen wir das?“ „Ich bin der Loipenwart, wir dürfen!“) leicht hinan zum Waldrand über dem See und retour über die schöne Promenade nach Techendorf.  Nur mal zum Schnuppern eine Einstiegstour, aber genial! Längere Fatbike Strecken gibt´s auch Richtung Campingplatz bei Paditz und rüber zum Tschabitscher – oder rund um die Jausenstation Naggl.

                                

  • Eisstock Schießen

Eis am Weissensee
40 Cm ist es dick – das Eis hier im Jänner 2019 am Weissensee
  • Eis-Segeln oder Eis-Hockey

  • Langlaufen, Skating und Biathlon

Wenn genug Schnee vorhanden ist, werden auch die Loipen auf dem See gespurt. Ansonsten nimmt man die fünf Standard- oder zwei Skating Loipen oder aber: Hurra, die HUNDEWANDERLOIPE, 7 km, klassisch, Hund nicht inklusive – Start beim Parkplatz in Praditz. Biathlon mit Laserschussanlage in Techendorf kann man Montags und Freitags mal ausprobieren oder gleich individuell ebenfalls bei Weissensee Aktiv buchen.

Hotel Tipp für den Winter am Weissensee: Chalets vom Hotel Regitnig

Während meines Kurztrips an den Weissensee im Winter 2019 durfte ich im Haupthaus des Hotel Regitnig wohnen – mit Seeblick in einem großen, renovierten Zimmer mit Bad-Balkon und Blick auf die Techendorfer Kirche.

Zimmer REgitnig
Mein Zimmer im Haupthaus des Hotel Regitnig am Weissensee

Noch viel interessanter fand ich allerdings die neuen See-Chalets, die seit Sommer 2017 in Vermietung sind. Sie sind stufenförmig und versetzt in den Hang gebaut und jedes einzelne Chalet hat auf seine Weise irgendwie Seeblick. Dazu kommen jeweils Terrasse und Balkon mit wirklich sehr viel Privatsphäre. Die Autos bleiben beim Hotel stehen, das Gepäck und allfällige Sportutensilien werden mit kleine Carts zum Chalet gebracht. Die See Chalets gibt´s in ebenerdiger Ausführung oder aber mit Stockwerk – der große Salon hat einen wunderbar luftig wirkenden hohen Giebel, die riesigen Fensterfronten geben direkt den Blick auf den See frei.

Chalets
Die neuen See Chalets vom Regitnig am Weissensee

Was mir am Hotel gefallen hat? Die Seeterrasse, die besonders im Sommer ein Traum sein muss, die erste bienenfreundliche Hotelgartenanlage und das Umweltzeichen. Außerdem die Familienterrasse mit angrenzendem Spielplatz, damit auch Eltern beim Abendessen mal entspannen können. Gäste mit Hunde erhalten schon vor Anreise ein Hunde ABC als „Richtlinie“, der Hund schlägt mit 20€ pro Nacht zu Buche.

Das Highlight am See: Der See Spa mit Ruheräumen, dem gleichen Giebel mit See-View und See-Sauna. Wäre ich nicht so blümerant beinander gewesen, hätte ich ein Seetauchbad nach dem Saunagang gewagt. Verschieb´ich´s halt auf den Sommer!

„Sanfter“ Winter Tourismus am Weissensee – Was soll das sein?

„Sanft urlauben“ kann man dort, wo man auch ohne Auto hin- oder durchkommt, vorort aber dennoch mobil sein kann. Eine wirklich schöne Idee, die sich bereits einige Regionen in Österreich – darunter auch der Kärntner Weissensee und die Vereinigung der Alpine Pearls  Gastgeber („Natürlich sanfter Urlaub“) – auf die Fahnen geheftet haben. Nachhaltig und umweltbewusst per BAHN anreisen und vorort auch ohne eigenes Auto auskommen, weil im Urlaubsort für „Mobilitätsgarantie“ mittels Bussen, Shuttles (INFO: 40 € für 1-4 Personen für das Shuttle von Techendorf zum Bahnhof Greifenburg) oder E-Autos gesorgt ist. „Idee“ sage ich deshalb, weil dieser Plan, sofern nicht nur zwei gut organisierte Erwachsene ohne Sportgeräte auf Kurztrip unterwegs sind, schnell in Stress ausarten kann.

Arbeiten Weissensee
Ein Foto aus dem Hotel Regitnig: Arbeiten mit Flößen, ganz ohne Brücke.

Denn sobald ein bis drei Kinder und/oder ein Hund sowie etwa eine Omi die Reisegesellschaft bereichern, ist es in meinen Augen unmöglich, ohne eigenes Auto eine annähernd entspannte Wochen-Winterreise mit sämtlichen Utensilien (Sportgeräte für alle Kinder und Erwachsene in diversen Ausführungen, Koffer und Rucksäcke, Sportschuhe, Hundefutter in Gebinden, Bücher und Spielsachen etc) von A nach B anzutreten. Ich weiß nicht einmal, wie ich alleine mit Hund eine mehrtägige Zugreise antreten sollte: Trolley, Rucksack, Hund und Hundeutensilien, von zusätzlichen Sportgeräten ganz zu schweigen – keine Ahnung, wer so was schafft.

An den Weissensee gelangt man über die Station Greifenburg und dann mit dem Bus oder dem Shuttle an den See.

Noch dazu haben nicht alle reisewütigen Menschen einen Bahnhof in akzeptabler Nähe, das wird auch ganz gerne vergessen. Dennoch muss es diese Angebot für sanften Wintertourismus geben – der Markt ist da und unsere Natur verlangt ebenfalls lautstark danach. Wenn es vielleicht auch nicht in erster Linie Großfamilien oder Hundebesitzer sein werden, die dieses Angebot anspricht. Und auch nicht zur Ferienzeit – denn dann sind nicht nur Flieger und Autobahnen, sondern auch die Züge überfüllt.

HINWEIS: Dieser Artikel entstand im Zuge einer Pressereise – auf Einladung von Kärnten Werbung und Weissensee Tourismus. Die Meinungen und Ansichten im Artikel sind meine persönlichen.

 

 

Das interessiert Dich sicher auch noch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.