Heißer Tag im Höllental bei der Rax am 1. Wiener Wasserleitungswanderweg: Man nehme Hitzealarm, einen hechelnden Hund und eine ordentliche Jause mit. Flussbaden in der Schwarza und Wandern am Alpinsteig bis Kaiserbrunn.

Im Hölltental mit Hund

Ein Traumtag: Sommer, Sonne, Hitze, Höllental. Am 1. Wiener Wasserleitungswanderweg.

Entlang des 1. Wiener Wasserleitungswanderwegs im Höllental

(Ausflugstipp mit Hund – für heiße Tage)

Wenn es richtig heiß ist, ist es zwar auch im Höllental bei der Rax im südlichen Niederösterreich nicht gerade Winter, aber man hat am 1. Wiener Wasserleitungswanderwegs wenigstens einen erfrischenden Fluss in der Nähe, die wunderschön klare Schwarza. Und für uns ausgetrocknete Weinviertler ist das schon mal eine willkommene Abwechslung, für Hundling Coffee sowieso. Eine unserer Lieblingswanderungen, die nicht so weit weg sind vom Weinviertel und sich auch für einen Tagesausflug mehr als lohnen.

wasserung hund am wasserleitungswanderweg

Hunde, die baden und nicht wandern

wanderung im Höllental

Erst Wandern, dann Flussbaden

Mit Hund im Höllental am 1. Wiener Wasserleitungsweg

Der 1. Wiener Wasserleitungswanderweg ist ein Alpinsteig, kein Spazierwegerl.

Wandern mit Hund am Wiener Wasserleitungsweg Höllental

Wir wollten nicht nur baden und chillen, sondern auch wandern – deswegen stellen wir Auto Humboldt am offiziellen Parkplatz des „1. Wiener Wasserleitungsweges“ kurz vor der Talstation der Raxseilbahn in Hirschwang an der Rax ab und stiegen dort gleich in den Wanderweg ein.

Wandern am Wiener Wasserleitungsweg nach Kaiserbrunn
Achtung!

Allen Ausflüglern und Hundebesitzern sei gesagt: Es ist ein Wanderweg, der auch manchmal über Wurzeln bergauf und über Schotter hinab geht, es ist kein Spazierwegerl für Ballerinaträger und mobil eingeschränkte Menschen und Hunde. Es sind zwar nur ca 120 Höhenmeter in Summe rauf und wieder runter, aber wer nicht geländegängig ist, sollte dort nicht unvorbereitet entlang wandern. Es gibt querende Gitterrostbrücken am Felsens, sichernde Felsbänder und Hangstützmauern, die man entlang geht. Dazwischen aber immer wieder runter zur Schwarza, über die Bundesstraße und zu kleinen Badeplätzen am Schotter am Fluss. Von Hirschwang bis Kaiserbrunn sind es knappe 4 Kilometer zu gehen.

Bis nach hinten zum Kaiserlichen Brunnen, der Hochquellwasserquelle und dem Kaiserbrunn Museum (Sehr rigide Öffnungszeiten und der Hund darf nicht mal in die Außenanlage – seltsam) sind es etwas über 4 Kilometer, die man aber wie gesagt nicht immer direkt neben dem Fluss abspult. Sondern immer wieder bergab und bergauf, aber meist im schattigen Wald, der auch mal vormittags ordentlich glitschig und geröllig daher kommen kann. Drum ist es auch ein „alpiner Steig“, kein Ballerina-Panoramaweg und auch nicht kinderwagentauglich!  

                   

Der Wasserleitungswanderweg – Ein Sommertraum im Höllental.

Außerdem sollte man sich in Reichenau an der Rax beim Spar mit einer ordentlichen JAUSE eindecken nebst REICHLICH Trinkwasser. Denn wir wandern zwar den Wasserleitungsweg mit dem besten Trinkwasser der Welt, aber es gibt auf dem Weg zwischen Hirschwang und Kaiserbrunn keinen einzigen Trinkbrunnen. Da würden die Tiroler schauen, bei denen gibt es alle paar Hundert Meter Frischwasser auf den Wanderwegen. Man muss schon bis ganz nach hinten bis Kaiserbrunn durchwandern, dort pritschelt endlich einer neben der neuen Jausenstation „Am Wasserwerk“, die im Mai 2020 ihre Pforten geöffnet hat. SEHR EMPFEHLENSWERT!

jausenstation wasserwerk am wasserleitungswanderweg

Die neue Jausenstation Wasserwerk


Wir nahmen also die Wanderer-Version mit vielen Pausen an den Schotterbänken an der Schwarza – einfach nur ein Traum bei dieser Hitze. Erst scheinen die Füße wegen des kalten Wassers abzufallen (Wasserschuhe oder Schlapfen erleichtern das Hundespiel und das Waten im Wasser ungemein!), aber nach einigen langen Minuten waten wir schon mal dem Hundling ins Wasser nach – alle sind begeistert.

Traumhafte Fotomotive, reichlich Schotterbänke zum Lagern, Rasten und Spielen und wer länger geht und länger sucht, ist auch mal allein in einer Bucht. Aber dennoch sollte man beachten, dass an heißen Sommertagen hier am Fluss sehr viel los sein kann.

Wandern am Wiener Wasserleitungweg

Der Wiener Wasserleitungsweg hat auch ein paar Steigungen

Wir waren von 10 bis 16 Uhr an der Schwarza unterwegs – besonders der Rückweg war trotz des Waldes ein heißer. Einen erfrischenden Eiskaffee und ein quellfrisches Raxwasser mit Zitrone genossen wir noch schnell vor dem Heimstau im Schloss Wartholz – einzigartiges Ambiente, wir lieben es immer wieder! (Waren schon auf unserer Cabrio-Ausfahrt mal dort – ein Traum, zum Shoppen, Gustieren, für Literaturgenuss und zum Einkehren!).

Zum Einkehren und deftig Essen kann ich auch den Payerbacherhof in Payerbach empfehlen – das dortige Genießerzimmer haben Coffee und ich auch schon getestet!

Höllental flussbaden

Flussbaden in Österreich – für mich ein Traum im Höllental

Update 2020: Die neue Jausenstation AM WASSERWERK in Kaiserbrunn

jause beim Wasserwerk

Kleine Jause beim Wasserwerk im Höllental

Coronabedingt etwas verspätet erst am 1. 5. 2020 aufgesperrt, aber jetzt unbedingt eine Einkehr wert ist die Jausenstation „Am Wasserwerk“, betrieben von den Scharfeggers (Raxalpen Resort). Die Stadt Wien hat das Gebäude (früher ein Gasthaus) lange Zeit unbewirtschaftet gelassen, umso hübscher ist es jetzt geworden. Eine riesige Karte, viele Frühstücksmöglichkeiten, Eisgreissler Eis, tolle Terrasse, liebevoll dekoriert, witzige Getränke-Auswahl rund um das „Raxwasser“ und natürlich mein geliebter Silva- der Sommerfrische Drink aus der Region.

Kaiserbrunn Wasserwerk

Wasserwerk in Kaiserbrunn

Diesmal haben wir auch an ein paar anderen Platzerln dem Hundebaden gefrönt, es war leider nicht so heiß, dass es mich diesmal auch ins Wasser verschlagen hätte. Aber am Ende bei Kaiserbrunn haben wir dann noch den Naturlehrpfad, wie von Freets.at empfohlen, angehängt – eine nette kleinen Tour ab der Jausenstation auch für Kids. Dort kann man nochmal recht gut ins Wasser mit dem Hund – eher am Ende. Da sind dann nicht mehr soviel Wanderer unterwegs 🙂

Aktuelle Fotos – August 2020

Hinten beim Eingang zur Hochquellwasserleitung

Kleine Spieleinheit vor der Heimfahrt gefällig

Wandern und baden mit hund in de schwarza

Eins geht noch

Per Auto – die Bequeme Variante des Wasserleitungswanderwegs

Nicht alle sind so sportlich wie wir unterwegs: Die meisten machen es sich einfacher und fahren mit dem Auto auf der extrem gut ausgebauten Höllental Straße entlang (deswegen auch gut und viel befahren – vor allem LKWs und Motorräder!) und bleiben am Straßenrand (reichlich Möglichkeiten!) stehen, um von dort direkt zum Fluss zu steigen und dort zu lagern, zu jausen, oder FKK sonnenzubaden. Auch eine Möglichkeit! Vor allem, wenn man untertags mit Camper reist und gemütliche Sessel fürs Flussbaden und einen gefüllten Kühlschrank immer zur Hand hat. Seit 2020 gibt es einen neuen Stellplatz für Camper und Zelte am Fuße der Raxseilbahn – super Sache!

Höllental Flusswanderung

Erfrischend wie nur was im Höllental

Infotafel Wasserleitungsweg Wanderung

Der erste Wiener Wasserleitungswanderweg

Wir waren von 10 bis 16 Uhr an der Schwarza unterwegs – besonders der Rückweg war trotz des Waldes ein heißer. Einen erfrischenden Eiskaffee und ein quellfrisches Raxwasser mit Zitrone genossen wir noch schnell vor dem Heimstau im Schloss Wartholz – einzigartiges Ambiente, wir lieben es immer wieder! (Waren schon auf unserer Cabrio-Ausfahrt mal dort – ein Traum, zum Shoppen, Gustieren, für Literaturgenuss und zum Einkehren!).

Zum Einkehren und deftig Essen kann ich auch den Payerbacherhof in Payerbach empfehlen – das dortige Genießerzimmer haben Coffee und ich auch schon getestet!

wartholz

Schloss Wartholz

Höllental wandern eisessen wartholz

Ein Ausflug nach meinem Geschmack: Wandern am Fluss im Höllental, dann ins historische Schloss Wartholz auf einen Eiskaffee. Niederösterreich at it´s best.

TIPP: Auf Sommerfrische in Niederösterreich – 50 Tipps und Ideen

Höllental

Ein Schokoherzerl aus dem Almenland im höllental

Weiterlesen: Flusswandern und Naturbaden in Österreich

In der Schwarza baden

Höllental in der Schwarza

HINWEIS: Der Reisebericht ist ein höchstpersönlicher und soll als Anregung für eine Wanderung dienen. Er kann eine individuelle vorhergehende Wanderplanung mit Karte, GPS oder Wanderführer nicht ersetzen.

Dann gefällt Euch sicher auch

9 comments

Wolfgang 11. August 2020 - 19:39

Hallo, wir haben am Sonntag den Wasserwanderweg getestet. Die positiven Kommentare bzw. die Eignung für Hunde können wir nicht teilen. Am Anfang war eine kleine Badegelegenheit in der größere Hunde im Wasser waten können, kleine. vielleicht auch schwimmen. Aber gleich danach kamen die ersten Stege über die man drüber muss. Diese bestehen aus Metallgittern und relativ grossen Aussparungen und sehr schmalen Spriessen. Bei größeren Hunden rutschen die einzelnen Krallen in die Löcher und das hohe Gewicht auf den schmalen Metallspriessen scheinen nicht besonders angenehm auf den Pfoten. Auch sonst war der schmale Trampelpfad nicht so toll, wir aind das erste Stück in einer Art Karawane gegangen. Wir haben umgedreht und einen tollen Aufstieg auf die Rax absolviert.

Reply
Angelika Mandler-Saul 14. August 2020 - 14:47

Danke für Deine Einschätzung. Wir hatten keine Probleme, weder Hund noch Mensch. Wir sind aber auch nicht sonntags unterwegs und auch Gitter machen uns keine Troubles. Wir haben viele schöne Bade- und Erfrischungsmöglichkeiten gefunden und getestet (Mensch und Hund), und gehen meist zu Tageszeiten, wenn nicht viele unterwegs sind. Gerade im Hochsommer vermeiden wir solche Aufläufe am Weekend. Die Rax ist aber auch immer ein nettes Ausflugsziel, Angelika & Coffee.

Reply
Liane Hein 27. Juni 2019 - 17:49

Hallo,mit großem Interesse habe ich den
tollen Bericht vom Höllental gelesen. Wir sind zur Zeit hier in Urlaub und es ist bärenheiß. Eigentlich wollten wir noch zum Höllenklamm,aber es soll bis dort hin steil und 1 Stunde lang bergauf gehen. . Bei 30 Grad nicht so gut, außer der Weg wäre schön schattig und mit reichlich Wasser zum Baden. Weiß du oder jemand hier das zufällig? Im Internet haben wir nichts darüber gefunden. Vielen Dank schonmal. Viele Grüße Liane

Reply
Angelika Mandler-Saul 27. Juni 2019 - 17:56

frag mal in der facebook gruppe wandern mit hund. schön zum baden gehts auch im höllental in der schwarza bei der abzweigung nasswald. nahe hirschwang und kaiserbrunn wirds voll.

Reply
christine unterwegs 20. August 2017 - 17:24

Da war ich auch kürzlich an einem heißen Tag unterwegs. Echt toll, wenn man sich zwischendurch in der Schwarza abkühlen kann 😉 Bezüglich des Trinkwassers stimme ich dir zu – vor allem an heißen Tagen wären Trinkwasserbrunnen äußerst ratsam. Ich werde den Weg bestimmt wieder machen!

Reply
Angelika Mandler-Saul 20. August 2017 - 18:03

ja flusswandern ist echt ein traum. wenigstens gibts da kaum hundebadeverbote – ich liebe es! lg angelika

Reply
andreas 20. August 2017 - 10:28

Dieser Weg ist die ideale Flucht vor der Hitze (der Stadt). Überaus nett wäre eine offene und einladende Jausenstation am Ziel. Macht Lust auf’s Wiederkommen.

Reply
Franz Gossak 19. August 2017 - 16:20

Hallo
Danke, daß wir den schönen Wanderweg mit euch mitwandern durften. Schöne Bilder, gute Beschreibung.
Liebe Grüße
Franz

Reply
Angelika Mandler-Saul 19. August 2017 - 16:21

Danke Franz, das freut mich, dass es Euch gefallen hat! lg Angelika

Reply

Leave a Comment

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Auch diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Geht klar“, um Cookies zu akzeptieren und die Website besuchen zu können. Geht klar. WEITER