Im Paradies der Hunde: Das Pro Village bei Sopron

Eine Oase für Hunde und alle, die Hunde lieben.

by Angelika Mandler-Saul

„Bei uns dreht sich alles um Hunde“, steht auf der Website und das können wir bestätigen: Eine naturverbundene Oase in Sopronkövesd (Ungarn) für Hunde und alle, die Hunde lieben. So wie wir.

Urlaub mit Hund im Pro Village

Welcome Coffee!

Das Pro Village ist wirklich zu 100 Prozent auf die Bedürfnisse von Hunden ausgerichtet: Ob es nun Pflegehunde, Pensionshunde oder Urlaubshunde sind, ob sie nur zum Spielen und Baden vorbeikommen oder ob ihre Menschen hier heiraten: Hunde stehen hier an erster Stelle. In den Chalets, im Restaurant – am ganzen Freigelände und auch in den Seminarräumen. Und gleich danach kommt Katze Gizi. Sie hat schon hier gewohnt, als von Hundeurlaub noch keine Rede war und dennoch ist sie geblieben, die Tapfere.

Wir haben ein Wochenende im März hier in Begleitung unseres weitgereisten Vierbeiners verbracht und können (die Unmenge an Fotos belegt dies) bestätigen: Ja, HUND wird hier wirklich großgeschrieben.

(HINWEIS: Presseeinladung)

Video: Mit freundlicher Genehmigung des Pro Village

-Wohnen am Teich im Chalet mit Auslaufzone

Was für ein nettes Welcome im Eingangsbereich bei der Rezeption! Eine riesige Dogge aus Stein war unser erster Kontakt, der zweite die witzigen Hundefiguren bei den Toiletten und der dritte die netten Damen an der Rezeption, die uns gleich die Hundebox überreichten: Darin fanden wir alles, was man für einen Hundehotelaufenthalt so brauchen kann: Ein kleiner Teppich, drei Näpfe, Leckerli, Infos für Ausflüge, Hotelinfo, Aufkleber, „Hund im Zimmer“ Schilder, etc. Alles in einem, wunderbar.

Wir wohnten in einem Deluxe Studio mit eigener Terrasse und umzäuntem Auslauf. Die Deluxe Studios und die Deluxe Doppelzimmer (für befreundete Paare als Suite mit Gemeinschaftsraum/Küchenfacilities in der Mitte) sind jeweils in Chalets untergebracht, die sich um den Herzerlteich (mit Hochzeitspavillon) gruppieren. Mehr als locker gruppieren, denn hier ist soviel Platz, alles ist so weit und ruhig – so wie wir es gerne haben, wenn wir mit aufgeregtem Hund reisen.

Meine persönlichen Highlights: Es war superwarm eingeheizt (Fußbodenheizung, Wandheizung), ein Lesesessel am Fenster, eine Couch zum Lesen und Fernsehen sowie eine Nespresso-Kaffeestation, TeaMaking Facilities, eine Abwasch und eine gefüllte Minibar. Da hat wirklich jemand mitgedacht: Endlich mussten wir das Hundegeschirr einmal nicht im Badezimmer spülen, super! Außerdem: Die zwei Studios, die ein Chalet beinhaltet haben je einen Hundeauslauf, die aber nicht direkt aneinander stoßen, d.h. es ist ein Abstand zwischen den Zäunen. Schließlich sind ja nicht alle Hunde unbedingt am Nachbarhund freundlichschaftlich interessiert. Schon wieder mitgedacht….

Urlaubs-TIPP

Das Pro Village ist KNALLER-FREI – also eine tolle Option für ängstliche Hunde zum Jahreswechsel/Silvester. Hier geht´s zur Insta-Story von unserem Aufenthalt.


Zudem gibt es noch Doppelzimmer im Gästehaus. Sauna, Kinderspielplatz und Spazierwege sind vorhanden und alle, die mit Hund reisen, dürfen das gesamte Areal des Pro Village nutzen: Hundewiese, Parcours und Badeteich. Und das Beste: Hunde sind im Restaurant stets willkommen – egal ob beim inkludierten Frühstücksbuffet, beim A la Carte Abendessen oder beim Snack zwischendurch. Besonders schön muss es sein, wenn man in der Sonne auf der Holzterrasse speist – wir waren im Winter zu Gast und machten es uns drinnen gemütlich.

Die Sauna befindet sich ein einem Gebäude nahe der Einfahrt (Time Slot buchen!), im eigenen Kinosaal (natürlich Hunde erlaubt und bewacht von zwei französischen Bulldoggen) kann man sich per Videos über das Pro Village informieren. Wer etwa mit Freunden reist, der kann jene Chalets buchen, die in der Mitte den gemeinsamen Aufenthaltsraum mit Tea&Coffee haben und dazu noch zwei getrennte Schlafzimmer mit je einem Bad/WC und natürlich je einem extra Hundeauslauf.

-Pro Village Restaurant: Regional und ….

Das Restaurat im Pro Village ist ein eigenes(höchst erfreuliches) Kapitel, denn: Hier kocht man dank Péter Nagy formidabel und dementsprechend speist man auch hervorragend. Wäre das Restaurant in der Soproner Innenstadt, wäre es wohl täglich ausreserviert, mutmaßt Hoteldirektor Gabor Papp zu Recht. Wir konnten uns davon überzeugen. Perfektes Service, ungarische Gastfreundschaft und immer freundliche Mitarbeiterinnen – das ist heute oft eine Seltenheit (glaubt mir, ich weiß wovon ich spreche) in Hotels.

Hunde sind zu jeder Tageszeit willkommen, die Wassernäpfe immer gefüllt und wenn man irgendwas beim Abendessen gar nicht hört oder bemerkt, dann sind es die Vierbeiner unter dem Tisch. Tatsache: 7 Hunde im Restaurant und man merkt nichts davon, ich schwöre. (Kleine Ausnahme: Coffee musste leider zweimal blaffen, weil er doch tatsächlich einen Hund übersehen hatte). Allein die Babydogge am Nachbartisch – als Hundeliebhaberin wie ich es bin, ist man permanent am Hundeschauen. Natürlich ging es aber hier hauptsächlich ums Essen und zwar ums hervorragend Essen.

Regionale Kulinarik
Wir haben auch gleich ein paar Verkostungstipps parat, weil´s uns gar so gemundet hat: Unbedingt das Craft Beer der kleinen Soproner Braurerei Szentköi kosten und ein Flascherln vom Irsaj Oliver (Weißwein mit Muskatnote, köstlich!) des Weinguts Sterlik aus Sopron bestellen.


-Hundewiese und Parcours

Die Hundeerlebnisorte am Gelände wie Freilaufzone, Badeteich und Agility Zone können auch Tagesbesucher oder Restaurantbesucher mit einem Tagesticket nutzen. Erst ein kleiner Spaziergang über die Felder rundum, dann ein bisschen Spielen in der Freilaufzone, Agility und dann gemeinsam ins Restaurant.

Hundewiese Pro Village
Hundewiese
Am Parcours

13 Stationen gibt es beim Parcours – dazu ein Hundebarfußpfad und natürlich frisches Wasser, Näpfe und Hundesackerln / Mistkübeln allerorten. Neben der Hundewiese gibt´s ein kleines Tor: Dahinter erstrecken sich kilometerlange Feldwege durch die ungarische Tiefebene – Achtung Wildtiere. Platz genug zum Laufen, Walken und Spazieren.

-Der Hundebadeteich

Wer im Chalet urlaubt, darf gratis zum Badeteich. Alle anderen kommen mit dem besagten Tagesticket rein, letztes Jahr gab es sogar sonntägliche Beach Partys am Hundeschwimmteich. Weil es im Sommer dort in der ungarischen Tiefebene schnell superheiß wird, gibt es auch eine Sprinkleranlage für diejenigen, die nicht reindürfen (wir Menschen) und ein kleines, beschattetes Areal. Nicht umsonst steht hier am Eingang: „Das ist der beliebteste Ort in unserem Pro Village“. Kann ich nachvollziehen.

Hundebadeteich Pro Village
Hundebadeteich
Ausflugs-Tipp

Ein Ausflug nach Sopronkövesd lohnt sich für Hundemenschen – vor allem, wenn Ihr auch gerne gut esst :-) und den Hund überall dabei dabei haben wollt. Wer keinen Hund hat, kann auch kommen: Das Restaurant lohnt den Ausflug.


Das Hundeparadies des Pro Village

Im Pro Village ist man nicht von ungefähr auf den Hund gekommen: Hier ist von Grund auf alles nach den Bedürfnissen von Vierbeinern geplant, eingerichtet und durchdacht. Diese Hundeinfrastruktur kommt nicht von ungefähr. Bei den Gründern stand ganz klar von Anfang an fest: Hier geht´s in allererster Linie um Hunde. Und so fing es an:

-Einer für alle – alle für einen: Das Projekt „Zweite Chance“ des Pro-Village

Hunde aus Moskauer Tierheimen, Kettenhunde, Straßen- und Müllhaldenhunde – jene, die in Russland keine Chance mehr haben, auch weil sie nicht mehr ganz jung sind. Diese Hunde liegen den Betreibern und Gründern von Pro Village, Galina Kiseleva und Peter Liebisch am Herzen. Besonders der Initiatorin und gebürtigen Russin Galina aus Moskau war es aufgrund ihrer Erfahrungen vorort und ihrer Liebe zu Hunden ein besonderes Herzensanliegen, damit den in Russland ungeliebten Mischlingen helfen zu können.

Für ihr Projekt waren sie auf der Suche nach einer Location und wurden in Sopronkövesd fündig: Eine abgewrackte Kolchose wurde zum Geburtsort ihres Projekts „Initiative Zweites Leben“: Jahrelang wurde renoviert, restauriert und gebaut. Im Seminarraum sieht man Fotos der alten, runtergekommenen Ställe, die heute so picobello am Anwesen stehen und u.a. die Tierpflegestation, die Seminarräume und die Rezeption beherbergen.

rezeption Pro village
Einst ein Stall, heute renoviert mit Rezeption und Pflegestatoin

Das Hundebetreuungsteam kümmert sich um die handverlesenen, geretteten Hunde, die Galina aus Moskau nach Ungarn bringt: Sie werden resozialisiert, lernen Stress abzubauen, an der Leine zu gehen und im besten Fall ein gut vermittelbarer Familienhund zu werden. Das großzügige und gepflegte Areal des Pro Village besteht also aus dieser Pflegestation für verlassene Hunde, einer Hundepension mit Agility, Badeteich und Laufzone, Zimmer und Chalets für Urlaub mit Hund, Hochzeits-Facilities mit Pavillon und Herzerlteich sowie dem exzellenten Restaurant.

-Die Hundepension

Wir haben die Hundepension des Pro Village besichtigt: 7 Zimmer warten auf vierbeinige Tages- oder Urlaubsgäste. Sie sind ausgestattet mit mehren Liegemöglichkeiten, Heizung, Klimaanlage und je einem eigenen kleinen Auslauf mit Hundeklappe. Zum Spazierengehen werden sie einmal täglich abgeholt, sie haben untertags mehrmals von den Betreuern Besuch und werden ständig über Video überwacht. Dazubuchen kann man noch mehr persönliche Betreuung, längere Walks, Hundemassagen, Trainingseinheiten etc. Und die Hundeeltern haben die Kontrolle: Sie erhalten einen Link, um 24h über Webcam per Livestream ihren Hund „beobachten“ zu können.

-Perfekt für Hundetrainer, Seminare und Feiern

Beliebt ist das Pro Village verständlicher Weise bei Gruppen für Incentives und Tiertrainern, die hier in einer für Hunde perfekten Umgebung Seminare und Trainings abhalten können. In Planung ist der Bau eines zusätzlichen Gebäudes für genau solche Tiertrainings: Zehn Zimmer für Hund und Mensch werden sich um einen Seminarraum gruppieren. Weiters wird an einem Indoor-Agility Platz gebastelt. Schon jetzt gibt es zwei helle, wunderhübsche Seminarräume in historischen Gemäuern zum Buchen für Hund und Mensch. Dazu bietet man ein Escape-Room und einen Kinosaal.

Private Feste und Feiern und Hochzeiten bis 120 PAX können hier auch ausgerichtet werden: Der Herzerlteich smit dem Pavillon spricht natürlich Paare besonders an. In Bau befindet sich gerade die neue Orangerie neben dem Restaurant für eben diese größeren Events.

Ausflugstipps rund um´s Pro Village

Wir haben einen Ausflug nach Sopron gemacht, aber auch das Szechenyi Schloss Nagycenk und natürlich das Esterházy Schloss (Hunde nur im unüberschaubar weitläufigen Park erlaubt) in Fertöd bieten sich an. Demnächst mehr…

Die Insta Story aus dem Pro Village

Hier geht´s weiter zu unserer InstaStory mit Coffee aus dem Pro Village.


HINWEIS:

Wiederunterwegs im Pro Villae

Ich wurde von Pro Village eingeladen, zwei Nächte in Begleitung und mit Hund im Pro Village zu verbringen.

Ich bedanke mich für die Einladung, die herzliche Betreuung und die Möglichkeit, dieses Projekt kennen zu lernen. Die obige Berichterstattung beruht auf persönlichen Eindrücken während meines Aufenthalts.

Dann gefällt Euch sicher auch

1 comment

andreas 13. März 2022 - 06:05

Perfekte Infrastruktur für Hunde, gut durchdacht und viel Platz. Gefällts dem Hund , gefällts dem Mensch, gefällts dem Hund. Coffee hatte schnell seine Lieblingsorte: Trinken aus dem Herzerlteich; frei rennen im Auslaufareal und zeigen was er kann wenn er will im Agility parcours.

Reply

Leave a Comment

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Auch diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Geht klar“, um Cookies zu akzeptieren und die Website besuchen zu können. Geht klar. WEITER