Ein Ausflugsziel im Salzkammergut, das einfach Atem beraubend ist: Die Langbathseen nahe Ebensee am Traunsee sind nicht umsonst Naturschutzgebiet und der Ausblick aufs Höllengebirge ist dort echt einmalig.

der hintere langbathsee mit spiegelung höllengebirge bei sonnenschein
Der hintere Langbathsee

Die Langbathseen bei Ebensee im Salzkammergut

Ein Bericht von SUNNY und Tanja. Der Artikel wurde im Sommer 2022 upgedated.

Wir starten unsere Wanderung relativ früh an einem schönen Sommertag – und das ist auch schon fast wieder zu spät, von der Uhrzeit her. Dass es dort schön ist und die Seen leicht zu erreichen sind, wissen nämlich auch viele andere Menschen und so ist der Parkplatz am Vorderen Langbathsee auch schon ziemlich voll, als wir so gegen 08:00 dort ankommen (und wird bei unserer Rückkehr noch viel voller sein). Die meisten Leute sind dort zum Baden und so ist es zwar zu Beginn des Rundweges etwas gedrängter am Wasser, aber ein Stückerl den Weg entlang, hat man auch schon wieder seine Ruhe.

Höllengebirge langbathseen
Das Höllengebirge immer im Blick

Der Rundweg um die beiden Seen führt auf breiten Forstwegen durch einen wunderwunderschönen Wald und ist absolut einfach zu gehen, mit nur ´nem kleinen Auf und Ab hie und da. Wir starten die Tour im Uhrzeigersinn und wählen den Weg links am See entlang. Der Rundweg ist definitiv für jeden geeignet und mehr ein längerer Spaziergang als eine Wanderung. Das macht die Tour aber nicht minder schön!

Worauf man sich bei dem Rundweg um die beiden Langbathseen jedenfalls definitiv gefasst machen muss: Jede Menge Menschen. Familien mit Kindern, Radfahrer, Hunde, unzählige Badegäste (wie erwähnt vor allem am vorderen See) und eben ein komplett voller Parkplatz – selbst in der Früh/am frühen Vormittag unter der Woche.

Am Heimweg standen die Autos tatsächlich bereits vom Parkplatz weg ein gutes Stück die Straße entlang. Ich bin mir aber sicher, dass ist vor allem so, wenn Badewetter ist, ansonsten ists sicher nicht ganz so schlimm und man begegnet weniger Menschen.


Mit Hund bei den Langbathseen

An den offiziellen Badeplätzen am Vorderen Langbathsee sind Hunde verboten. Man findet aber auch so genug andere Platzerln an den Seen zum gemeinsamen Baden, aber: Leinenpflicht, da Naturschutzgebiet! Wer rund um die Seen wandert, findet genug kleine Kiesbuchten für sich und den Vierbeiner ganz allein. Wer braucht da offizielle Badeplätze?


Am Vorderen Langbathsee

Vorderer Langbathsee mit HUnd
Sunny an einer Badestelle am Vorderen Langbathsee

Der Vordere Langbathsee zu Beginn der Runde ist ja schon richtig toll mit seinem teils dunkelblauen, teils türkisen Wasser, aber der Hintere Langbathsee ist das eigentliche Highlight. Ein absoluter Traum mit dem Höllengebirge direkt im Hintergrund!

Außerdem kann man den Weg gar nicht verfehlen: die Runde ist gut beschildert und im Zweifelsfall folgt man einfach den anderen Menschen.

Im Uhrzeigersinn gewandert, geht man zuerst ein Stückchen am See mit kleinen schattigen Buchten entlang, dann ein gutes Stück durch den Wald und kommt dort an eine Fluss-Stelle zum Pfotenabkühlen und Schlempern.

vorderer langbathsee
Vorderer Langbathsee

Dann ist man nach einer unmerklichen kleinen Steigung auch schon beim Brückerl am Hinteren Langbathsee, was für ein Ausblick.

Ein Traum am Höllengebirge: Der hintere Langbathsee

Ich konnte mich gar nicht sattsehen an dem wunderschönen Ausblick und deshalb hab ich auch gefühlte 3000 Fotos vom Hinteren Langbathsee gemacht. Beide Seen laden zum Verweilen und Baden ein und das Wasser ist herrlich klar und richtig angenehm. Im hinteren See hab ich auch einige Blut(?)Egel im Wasser gesehen, richtig richtig große Dinger! Und die sollen ja schließlich auch was für die Gesundheit tun, oder? Deshalb haben uns die Egel auch nicht vom Plantschen abgehalten, Sunny und ich, wir haben aber trotz allem darauf gedacht, keinen davon unbemerkt mitzunehmen.


ACHTUNG, Leinenpflicht!
Da es sich bei den Langbathseen um ein Naturschutzgebiet handelt, herrscht LEINENPFLICHT!

Trotz des großen Ansturms haben wir am Hinteren Langbathsee noch eine kleine Bucht für uns allein gefunden, an der wir unsere Ruhe hatten und ungestört im etwa 17 Grad warmen Wasser baden konnten. Die perfekte Erfrischung an einem heißen Sommertag, wenn ihr mich als Bergsee-Liebhaberin fragt!

Hund im Langbathseen baden
Berge und Hund im Bergsee – was will man mehr?

Unsere Meinung zur Wanderung

Trotzdem wir dort nicht alleine unterwegs waren, muss ich sagen, dass es sich auf den Waldwegen zwischen den Seen super verteilt und der allergrößte Ansturm sowieso am Vorderen Langbathsee herrscht, an den großen Stränden gleich zu Beginn, wo Hunde sowieso verboten sind. Ansonsten waren alle Leute sehr rücksichtsvoll und alle Hundehalter haben sich brav an die dort herrschende Leinenpflicht gehalten (nur im Wasser durfte der ein oder andere Hund dann doch kurz ohne Leine plantschen).

Der Rundweg um die beiden Seen ist auf jeden Fall ein toller Ausflug für die ganze Familie, mit Spaß und Abkühlung für Zwei- und Vierbeiner. Man legt bei dieser Tour knappe 8km und sehr gemütliche 140hm zurück. Wir haben mit vielen Pausen, Fotostops und Planschereien ca. 3 Stunden gebraucht und waren dabei recht gemütlich unterwegs.

(Tanja mit Sunny)

Es gibt viele Möglichkeiten für den Hund sich abzukühlen und ich fand es trotz der vielen Menschen richtig,  richtig schön dort. Ich glaube,  Sunny und ich müssen da auch unbedingt im Herbst nochmal hin, wenn sich das ganze Laub der Bäume um die Seen bunt verfärbt – das muss einfach traumhaft aussehen!

Update 2022: Coffee wiederunterwegs bei den Langbathseen

Wir waren im Hochsommer 2022 rund um die beiden Langbathseen unterwegs und was ich soll ich sagen: Ein Traum an Farben und Eindrücken, glasklarem Bergwasser, karibisch anmutende Badestellen und: Je weiter hinten, desto besser. Im trockenen Hochsommer 2022 hatte das Wasser im hinteren Langbathsee sicher um die 20 Grad. Die meisten Menschen waren – wie auch schon bei Sunny und Tanja – vorne an den offiziellen Badeplätzen zugange. Ganz hinten findet man genug kleine Kieselbuchten für sich alleine. Die Wanderung ist unschwer und geht auch zumeist im schattigen Wald vor sich. Auch wir sind im Uhrzeigersinn gewandert, würden wir wieder so machen. Am Ende der Wanderung kommen dann die vielen hundelosen Badenden entgegen, die nicht weit gehen wollen und nur den Badeplatz anstreben :-)

Für mich ist der hintere Langbathseen eine der schönsten Plätze Österreichs!

Eure Angelika mit Coffee #wiederunterwegs

Infos zur Tour

Alle Infos zur Wanderung rund um die Langbathseen
  • Länge: ca. 8km und 140hm
  • Reine Gehzeit: etwa 2 Stunden bei sehr gemütlichem Tempo
  • Schwierigkeit: absolut einfache Tour ohne nennenswerte Schwierigkeiten, auch für Kinderwagen geeignet
  • Parken: großer Parkplatz direkt am Vorderen Langbathsee (aber: je später der Tag desto knapper die Parkplätze!)
  • Kühe: kein Weidevieh weit und breit
  • Wasser unterwegs: immer wieder Zugänge zu den Seen (am Vorderen Langbathsee manchmal etwas steiler) und im Waldstück zwischen den Seen gibt es immer mal wieder einen kleinen Bachlauf
  • Einkehrmöglichkeiten: im Langbathsee Stüberl am Parkplatz des Vorderen Langbathsees
  • Leinenpflicht für Hunde bei beiden Seen, da es sich um ein Naturschutzgebiet handelt
  • Vom Hinteren Langbathsee aus führen auch zahlreiche Wanderwege ins Höllengebirge (teils nur für erfahrene Wanderer!)
  • MEHR INFO online bei Salzkammergut Tourismus

Wander-Tipp: Vom Brunnkogel runterschauen!

Geschenke-Tipp: Ein Wandbild von den Langbathseen

Lisa Stelzel: Langbathseen
Sonnenaufgang bei den Langbathseen:

Ein Wandfoto – ONLINE bestellen!

Fotografin: LisaStelzel, www.imprintmytravel.com

Dann gefällt Euch sicher auch

5 comments

Tina 31. Oktober 2020 - 00:19

Es ist nicht nur am hinteren das Baden verboten, auch für Hunde ist das Wasser eigentlich tabu… siehe auch Homepage vom Salzkammergut.

Reply
Angelika Mandler-Saul 31. Oktober 2020 - 10:10

Wie im Artikel angeführt und wie von mir beim Land OÖ recherchiert, heißt es wie folgt: Hunde auf den offiziellen Badeplätzen der Menschen verboten. Ansonsten Hunde erlaubt, stets an Leine oder Beißkorb. Es gibt weder hinten noch vorne ein explizites Badeverbot für Menschen oder Hunde. Nur hinten ist Tauchen verboten.

Reply
Gabriele Wienzl 15. Juli 2020 - 13:50

Du schreibst, daß ihr im hinteren Langbathsee gebadet habt. Da dieservrin Naturachutzgebiet ist, ist das eigentlich nicht gestattet.

Reply
Angelika Mandler-Saul 15. Juli 2020 - 14:22

Beide Langbathseen liegen im Naturschutzgebiet, auch der vordere mit den offiziellen Badestränden. Am hinteren ist Baden nicht verboten, sondern nur Tauchen.

Reply
Andreas 14. Juli 2020 - 18:26

Bericht und Fotos machen große Lust, die Langbathseen zu besuchen.

Reply

Leave a Comment

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Auch diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Geht klar“, um Cookies zu akzeptieren und die Website besuchen zu können. Geht klar. WEITER