Going Down Under

COUNTDOWN DOWN UNDER
5. 9. 2013 – Morgen gehts los!

Habe gerade das online-checkin für meine Camper-Übernahme in Perth am 10.9. abgeschlossen. Das fertige Rental Agreement ist auf meinem Tisch, tolles online-service. Vorort keine Papiergeschichten mehr nötig, sondern sofort Camper-Übernahme. Hat vorzüglich funktioniert (Danke, www.bestcamper.de!) Die Reisetasche ist gepackt: Der technische Schnickschnack, die Reiseunterlagen und die Bücher (ja, 3 dürfen in Print mit, sonst nur E-BOOK!) machen mehr kg aus als die paar Klamotten. Und das Handgepäck ist schon wieder so proppevoll, von wegen „Hand“-Gepäck: Mit einer Hand kann man das sicher nicht mehr heben :-).

Gestern noch ein zweisames und sonniges Picknick im Schlosspark in Grafenegg, heute noch Familienbesuch im Garten – schöner kann man nicht Abschied nehmen. Cu soon.


1. 9. 2013 – NUR NOCH EIN PAAR TAGE bis zum 6.9.!!!

Eben habe ich meine ersten Texte für den Standard (www.derstandard.at/reisen) abgeliefert! Ja, ich werde auch dort von meinen Erlebnissen in Australien online berichten, inkl. Fotos!

Das Gästezimmer ist bereits zum Pre-Packing-Room umfunktioniert und wenn ich so mein digitales Equipment ansehe: Mit einer Reisetasche wird es da nicht getan sein. Bei Emirates darf ich zwar 30 kg gratis mitnehmen, aber was täte ich mit dem ganzen schweren Zeug dann bei den 20kg-Inlandsflügen oder beim Heimflug über BKK? Also werde ich mich bei der Kleidung einschränken und dafür unabhängig als „digitaler Nomade“ perfekt equippede einreisen. Jetzt geht es mir fast schon ein wenig zu schnell mit dem Abreisedatum.


27.8. 2013 – Noch runde 10 Tage!

„Einszweidrei im Sauseschritt
läuft die Zeit, wir laufen mit.“

Wilhelm Busch

Der gute Willi. Ob der auch Australien geplant hat bei diesen Zeilen? Wohl nicht. Mein Ebook auf jeden Fall ist neu aufgeladen worden für die große Reise:

Der neue Glavinic, der neue Schalko, der neue Gstrein. Und natürlich Kehlmann. Der 2. Meyerhoff Roman (:-) und Tim Parks´“Kunst, stillzusitzen“. Weiters ein bissl Yoga, ein bissl Australien, ein paar Krimis aus dem Ausseerland und viele, viele Klassiker…

Die lange Flugstrecke VIE-DXB-PER kann also durchgelesen werden quasi.


19. 8. 2013 – Noch 18 Tage!

„Die Zeit rennt“, würde Omi sagen! Und sie hätte recht.

Was ich noch alles erleben und tun und sporteln wollte, bevor ich den schönen Herbst im Weinviertel verlasse. Aber wenigstens kann ich sagen: Down Under, die Organisation ist fertig.

Stopover Hotels gebucht, alle Camper bezahlt und sogar noch ein Red Super Offer von Qantas für ASP-CNS bekommen; da lag mir ja der standby Status ein wenig am Magen. Aber das ist nun auch Geschichte und ich kann anfangen, mich schon richtig auf die große Reise zu freuen; ohne noch „schnell was organisieren“ zu müssen.

Das Weekend in Brüssel und Gent war schon sehr abwechslungsreich – aber ab Mittwoch werde ich noch ein wenig „kreativ sein“ in Altenmarkt, dort die spätsommerliche Natur genießen und nach meiner Rückkehr „nur noch“ ein paar schöne Radtouren durchs Weinviertel.

Und dabei schön langsam Abschied nehmen.


9.8. 2013 – Noch 28 TAGE!

Ich bin so stolz auf mich. Ich habe richtige ENTSCHEIDUNGEN getroffen! Es hat zwar einen ganzen Tag gedauert, aber:

  • Gefühlte 328 Camper-Preisangebote verglichen, umgerechnet, verworfen und neu berechnet
  • DECISIONS: Mighty in Western Australia, Britz im Northern Territory/Red Center und JUCY an der Ostküste. Wer sagts denn. Ist doch ganz leicht.
  • Notfallvarianten durchgedacht, falls wir von ASP nach CNS standby nicht mitkommen. Mit Geld geht alles.
    
    

7. 8 .2013 – Noch 30 TAGE!

  • Flug von ASP nach CNS gebucht
  • Flug von SYD nach DRW gebucht
  • Hotel in SYD gebucht
  • Hotel in DRW gebucht
  • Reisebine, Best Camper und campervansalesfinder verglichen für Camper
  • Pibella getestet 🙂 (ultimativ beim Skifahren oder campen im Everest Basislager)
  • Skiurlaub für Feber gebucht (echt jetzt)
  • Andreas hat jetzt auch ein Visum.

5. 8. 2013 – NOCH 32 TAGE!

  • Krankenversicherungen verglichen
  • Auto abmelden geplant
  • AMS Meldung
  • Die Zeit war reif: Pibella zum Testen bestellt
  • Sonnenblende und Filter für Digitalcamera
  • Meine neue Crumpler Fototasche ist da! Von Chicago über NYC ins Weinviertel! The bag in the bag.

3.8. 2013 – NOCH 34 TAGE!

  • Hinflug VIE-DXB-Perth gelisted.
  • Retourflug BKK-VIE fix gebucht.
  • EinTageslinsen – die 90er Packung (!) – sind angekommen.
  • Unterwasserkamera angeschafft
  • Perth-Hotels recherchiert
  • Reisebine Campervans angefragt
  • … Und die nervigsten Newsletter abbestellt


1.8. 2013 – „Wiederunterwegs“ passt hier leider nicht. Denn es ist mein erstes Mal und der countdown läuft.

In den nächsten Tagen steht der Abflugtermin fest und ein vorläufiger Reiseablauf geht online. Bis dahin lese ich nochmal den gesamten Blog der walkaboutqueen, surfe auf www.australien-info.de und nerve die Redaktion der reisebine mit meinen Anfragen. Ja, das tu ich.

Bis dann, good day.