Traum-Campingplätze gesucht! Vierbeiner Coffee will es endlich wissen.

Heuer ist es soweit: Wir wollen Vierbeiner Coffee endlich in die Freuden des Camperlebens einweihen. Dazu brauchen wir Tipps aus ganz Österreich: Wo finden wir hundefreundliche Campingplätze an See und Fluss – mitten in der Natur?Camping mit Hund


Meine Campervan Tour durch Australien hat das Ende meiner campingfreien Zeit eingeläutet: Wegen des großen Erfolges mit Britz und Juicy unterwegs in Down Under – über die Olgas, das Great Barrier Reef, Perth, Alice Springs, Cairns und überhaupt überall – und nachdem wir aus den Zelt-Zeiten langsam heraus sind, tun wir es im Juni mit Campervan. Zelte, Matratzen und Schlafsäcke fristen einstweilen ihr Dasein in der Garage, man kann schließlich nie wissen.

Bei einer Camper-Hausmesse vergangenes Jahr in der Steiermark haben wir mit freundlicher Unterstützung von Blogger Kollegin Angelika Wohofsky schon mal Campervan Luft geschnuppert und uns in jeden Kastenwagen reingesetzt, der sich uns in den Weg gestellt hat. Und auch gleich in alle anderen…Camping mit Hund

Kein Wohnwagen, kein Campervan, keine Dinette war vor uns sicher – Coffee ließ es an Begeisterung noch ein wenig fehlen, aber das wird sich schon geben. Sobald er sich unter dem Tisch dann irgendwann eingerichtet haben wird, wird er es lieben, das Camperleben. So hoffe ich.

Camping mit Hund
Mit Angelika Wohofsky von entdecktdiewelt.com und reisenmobil.com

Dieselben Recherchen habe ich dann in Wels bei der Caravan-Wels abgehakt und auf der F.R.E.E. durfte ich mir ein paar Anregungen von Camper Toby (auch ein Mann mit Hund) holen – einem Mann, der auch weiß, wie es geht, vor allem auf YouTube.

Camping mit Hund
Wird schon werden, Coffee!

Viele Campervan Vermieter in (Ost)österreich haben ein massives Problem mit mitreisenden Hunden, deswegen war die Recherche kein Leichtes. Weil: Bittsteller möchte ich bei diesen stolzen Mietpreisen und Zusatzkosten keiner sein.

Nun sind wir aber fündig geworden und jetzt führt kein Weg daran vorbei: Vierbeiner Coffee wird in die Freuden des mobilen Camperlebens eingeführt. Camping im Mobilheimen – das kann er schon, das haben wir höchst erfolgreich in Slowenien und Kroatien unter Beweis gestellt.

Meine persönlichen besten Tipps für Slowenien: Camping mit Hund habe ich übrigens bereits veröffentlicht:

Nun bin ich eine Camperin der ersten Stunde (Hier meine retro Erinnerungen an Rad, Zelt, Bus, Wohnwagen etc), aber seit ich als Kind mit Hund zu den Füßen im Wohnwagen geschlafen habe, ist viel Wasser die Enns runtergeflossen.

Camping mit Wohnwagen FELIX am Putterer See 1978.

Camping mit Hund – Her mit den Tipps!

Camping mit Hund
Mobilheim-Camping können wir schon.

Deswegen brauche ich Eure Tipps zu allem, was man wissen muss bei CAMPING MIT HUND in ÖSTERREICH:

  • Hundebox im Kastenwagen während der Fahrt?
  • Hundefreundliche Campingplatz Empfehlungen für Österreich, Südtirol und Ober-Italien, gerne auch Kroatien
  • Camping an See und Fluss – wer ist besonders hundefreundlich?
  • Wander-Tipps mit Hund für Österreich – nahe den Campingplätzen
  • Welchen Griller soll ich mir anschaffen? Ok, das geht dann schon etwas weiter 🙂

Noch sind wir eifrig am Üben mit Coffee: Er geht mehr oder weniger motiviert mit uns zur Hunde Abendschule, damit wir ihn überall hin mitnehmen können, ohne besonders unangenehm aufzufallen. Das ist sehr anstrengend. Für uns alle. Aber wir bleiben dran. Die Campingplätze sollen uns in guter Erinnerung behalten.

Camping mit Hund
Beim Testen.

ICH FREUE MICH ÜBER ALLE TIPPS zu Camping mit Hund in

ÖSTERREICH – hier auf der Website im Kommentar oder auf Facebook, Twitter, Instagram – ich bin überall online. Und Coffee auch ! 

Camping mit Hund
#CoffeeUnterwegs

 

Wie hat Dir dieser WIEDERUNTERWEGS Reisebericht gefallen?